Homepage Suche Newsletter-Archiv Podcast Reise-Videos Impressum Datenschutz Newsletter bestellen Hefttitel Das Magazin Kleinanzeigen Heft bestellen Register Abo-Bereich Homepage Urlaubplaner Flüge Forum Hotels Reisen buchen Flugbewertungen TV Tipps Kataloge Reiseberichte Reisenews Traumurlaub Reiserecht Linktipps Reisetipps Service-Text Klima Traumstrände Redaktion

Neuseeland mit Stopover Seoul

Neuseeland mit Stopover Seoul

Beitragvon obi » Fr 7. Okt 2011, 18:56

Hallo,

ich fliege im Februar nach Neuseeland und möchte auf dem Rückflug einige Tage in Seoul bleiben da ich mit Koreanair
unterwegs bin.Kann mir jemand Tips zur Stadt und evtl. auch zu Hotels geben.Ist schon jemand mit Koreanair unterwegs gewesen und kann über seine Erfahrungen berichten?

Danke und viele Grüße

Obi
obi
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 18:43

Re: Neuseeland mit Stopover Seoul

Beitragvon pernille » Sa 28. Sep 2013, 20:03

Hi, Seoul ist eine tolle Stadt und lohnt sehr für ein paar Tage Aufenthalt ! Ein sehr gutes Viertel, um sich dort eine Unterkunft zu suchen, ist Itaewon. Es gibt dort guesthouses in den Seitengassen in jeder Preiskategorie, aber auch gute Hotels fast jeder Kategorie. Itaewon ist sehr international, daher spricht dort fast jeder englisch und es gibt Restaurant-Alternativen aus aller Welt. Ich weiss nicht, wie dein Budget aussieht, aber ich kann sehr das Hamilton Hotel empfehlen. Es liegt super-zentral in Itaewon mit der internationalen Restaurant-Meile direkt hinter dem Hotel und einer U-Bahn-Station direkt davor. Auch der Stop für die Airport-Busse befindet sich direkt vor dem Hotel.

Seoul bietet überraschend viele, lohnenswerte Sehenswürdigkeiten und das Herumkommen per U-Bahn ist sehr einfach. Am besten kauft man sich eine sogenannte T-Money-Card, die vielfach einsetzbar und wieder aufladbar ist. Diese Karte erspart einem das ewige Ticket kaufen und man kann sogar in manchen Geschäften und in vielen Taxis damit bezahlen. Ist sehr praktisch ! Toll sind die vielen Paläste, an manchen kann man zu bestimmten Zeiten das sehr bunte und malerische changing-of-the-guards beobachten, rechtzeitig da sein ! Am Deoksugung Palast darf man sich anschliessend auch mit den Palastwachen fotografieren lassen, das gibt echt schöne Erinnerungsfotos. Sehr lohnenswert ist auch ein Tagesausflug in die DMZ an der Grenze zu Nordkorea, das musst du echt machen. Auch die Märkte in Seoul sind einen Besuch wert und auch unbedingt der N Seoul Tower für einen grandiosen Rundumblick auf Seoul. Ans Herz legen kann ich dir auch das Museum für zeitgenössische Geschichte, das ist sehr modern und hoch-interessant. Insadong ist ein super Viertel zum Schlendern und shoppen. Aber auch die großen Einkaufstempel sind lohnenswert, denn das Preisniveau ist günstig, jedenfalls weit unter dem Neuseelands.

Mit Korean bin ich nicht geflogen, sondern mit der ebenfalls koreanischen Asiana, die dürften sich eigentlich in nichts nachstehen und stehen ja auch beide ständig auf den Listen der Top-Ten-Airlines weltweit. Du wirst ja wahrscheinlich in Incheon landen. Von dort verkehren die Airport-Limousine-Busse für ca. 12 EUR in 1,5 Stunden nach Seoul. Der Zug ist schneller (ca. 40 Min. bis Seoul Station) und billiger (ca. 10 EUR), aber man muss dann ja meist per U-Bahn oder Taxi noch weiter. Taxis sind recht günstig in Seoul und einige bieten einen Übersetzungsservice, weil viele Taxifahrer ja kein englisch können. In einem solchen Taxi kann man per Telefon zu einem Dispatcher durchgestellt werden, der in der gewünschten Sprache übersetzt. Man achte auf die Beschriftung am Taxi. Die vielen orange-farbenen Taxen bieten diesen Service nicht ! Ein Taxi von Seoul nach Incheon kostet übrigens 50 EUR und braucht ca. 50 Minuten, falls du spät dran sein solltest für den Rückflug.

Alles in allem eine tolle Stadt mit sehr freundlichen Bewohnern, ich habe Seoul im Anschluss an eine Japanreise besucht und war schwerst beeindruckt, vor allem kam mir die coole, lockere Mentalität nach 2 Wochen Japan sehr entgegen.

Noch Fragen ? Immer her damit ! Viele Grüße, Sabine
pernille
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 18:12


Zurück zu Globetrotter-Forum

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Yahoo [Bot]

cron