Homepage Suche Newsletter-Archiv Podcast Reise-Videos Impressum Datenschutz Newsletter bestellen Hefttitel Das Magazin Kleinanzeigen Heft bestellen Register Abo-Bereich Homepage Urlaubplaner Flüge Forum Hotels Reisen buchen Flugbewertungen TV Tipps Kataloge Reiseberichte Reisenews Traumurlaub Reiserecht Linktipps Reisetipps Service-Text Klima Traumstrände Redaktion

von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Indien, Pakistan, Sri Lanka, Malediven, Bangladesh, Nepal und Bhutan

von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Beitragvon admin » Fr 12. Aug 2005, 08:47

ist die Strecke umgekehrt auch möglich?
Die meisten fahren entweder von Delhi aus und dann in Richtung Kalkutta.
Habe schon gelesen, daß man 12´h unterwegs ist.Hört sich etwas nach Bummelzug an. Die Strecke auf der Landkarte wirkt irgendwie kürzer als von Delhi aus. Hat jemand bereits Erfahrung?
Ist es ratsamer von Agra aus nach Varanasi zu fahren?

Viele Grüße

Emilia
1
admin
Administrator
 
Beiträge: 31949
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:09

RE: von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Beitragvon admin » Mo 15. Aug 2005, 17:03

Hi Emilia,

natürlich ist es umgekehrt- also von Varanasi nach Kalkutta - auch möglich. Warum auch nicht? Allerdings sind die Verbindungen schlechter, da von Varanasi selten Züge starten, d.h. man ist sich über die Abfahrtszeit nicht ganz sicher. Kommt der Zug bspw. aus Amritsar und hat schon 1000km hinter sich, kann er schon ein paar Minütchen Verspätung haben. Von Kalkutta starten die Züge meist, so dass sie pünklich (sehr sogar) abgehen. Auch mit den 12 Stunden wäre ich skeptisch, 14 -15 h würde ich schon rechnen. Na ja, vielleicht schafft es der schnellste sogar in 12h.

Gute Infos über Züge gibts auf der website von indian railways www.indianrail.gov.in Da kann man alle für Touristen relevante Züge nachschauen. Ist viel übersichtlicher als das berühmte Büchlein Trains at a glance (oder so ähnlich). Die Bibel der indischen Zugfetischisten. Erfordert allerdings einige Übung um damit klarzukommen.

Deine Frage bzgl. Agra - Varanasi verstehe ich nicht. Ratsamer als?

Viel Spaß in Indien

Oliver
2
admin
Administrator
 
Beiträge: 31949
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:09

RE: von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Beitragvon admin » Di 16. Aug 2005, 08:29

Sorry Oliver,
ist etwas unverständlich geschrieben.
Wollte nur wissen ob der Zug von Kolkata nach Varanasi ein Bummelzug ist. Ob jemand schon einmal von der anderen Seite (als von Agra aus) Varanasi angesteuert hat. Hört man nirgends.

Viele Grüße

Emilia;-)
4
admin
Administrator
 
Beiträge: 31949
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:09

RE: von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Beitragvon admin » Mi 17. Aug 2005, 08:27

hallo emilia,

also prinzipiell kannst du varanasi von ueberallher erreichen :) das zugnetz ist recht eng geknuepft. und man kommt grundsaetzlich von a nach b - valls bei a und b auch ne bahnstation ist. ich kam vor ein paar tagen aus dem osten, ein freund von mir aus kalkutta, und wieder andere leute aus dem sueden. und jeder faehrt in ne andere richtung weiter........

deine frage bzgl des bummelzuges kann man prinzipiell fuer alle indischen zuege mit ja beantworten (wenn man sie mit europaeischen zuegen vergleicht). sie fahren langsam, halten oft, und warten dann gerne auch ne weile. es gibt dann halt schnellere bummelzuege (gerne express genannt)- ich bin agra-varanasi z.b. in knapp 11 stunden gefahren und andere die halt dann 15 stunden brauchen.
was man jedoch nicht uebersehen darf ist dass es sich hier zusaetzlich um riesige entfernungen handelt! muenchen-hamburg sind 900 km und auch ein total neuer schneller ICE braucht mit 4 zwischenstops ohne aufenthalt seine 6+x stunden.


liebe gruesse aus varanasi
miro

ps: kauf tickets nie dritte hand, d.h. bei einem "reisebureau" oder "tourist center" - egal wie nett freundlich oder vertrauenserwegend die aussehen, sondern immer direkt bei der bahn - auch wenn du dazu ma n paar stunden unterwegs bist. entweder versuchen sie einen bei der klasse zu bescheissen oder wollen das drei oder vierfache an geld.
6
admin
Administrator
 
Beiträge: 31949
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:09

RE: von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Beitragvon admin » Mi 17. Aug 2005, 10:22

>Sorry Oliver,
>ist etwas unverständlich geschrieben.
>Wollte nur wissen ob der Zug von Kolkata nach Varanasi ein
>Bummelzug ist. Ob jemand schon einmal von der anderen Seite
>(als von Agra aus) Varanasi angesteuert hat. Hört man
>nirgends.
>
>Viele Grüße
>
>Emilia;-)

Bin von Trivandrum mit dem Zug nach Varanasi gefahren. 63h am Stück (3Nächte +2Tage) – und stell dir vor, das war gar nicht so schlimm! In Indien läuft die Zeit ohnehin anders als bei uns. Und manchmal ist auch der Weg das Ziel. ;-)

3
admin
Administrator
 
Beiträge: 31949
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:09

RE: von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Beitragvon admin » Mi 17. Aug 2005, 13:57


Hallo
Ihr habt Recht. Wenn man in Deutschland bei der ungefähren Planung sitzt ist es schwer sich das Leben auf Indiens Straßen/Zügen vorzustellen. Normalerweise bin ich auch kein ungeduldiger Mensch und bummeln will ich im Urlaub ja auch.
Das eigentliche flexible Planen, Umdenken, etc. findet eh vor Ort dann statt.
Kann mir bis jetzt noch nicht ganz vorstellen (auch wenn ich es schon oft gehört habe) daß das Zugnetz so gut ausgebaut ist.

Danke für die Tipps!
Viele Grüße

Emilia


admin
Administrator
 
Beiträge: 31949
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:09

RE: von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Beitragvon admin » Fr 19. Aug 2005, 07:15


>ps: kauf tickets nie dritte hand, d.h. bei einem
>"reisebureau" oder "tourist center" - egal wie nett
>freundlich oder vertrauenserwegend die aussehen, sondern
>immer direkt bei der bahn - auch wenn du dazu ma n paar
>stunden unterwegs bist. entweder versuchen sie einen bei der
>klasse zu bescheissen oder wollen das drei oder vierfache an
>geld.


Was soll der Quatsch?
Die Travel Agencies sind oft der letzte Strohhalm um eine Reservierung in ausgebuchten Zügen zu ergattern.
Generell werden 50rs Aufpreis erhoben. (Wollen ja auch was verdienen.)
50rs kann schon einen halben rumrennerei wert sein.
Bin auch noch nie beschissen worden. Die halten einem das Ticket normalerweise unter die Nase damit man die Daten kontrollieren kann.


5
admin
Administrator
 
Beiträge: 31949
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:09

Re: von Kalkutta nach Varanasi mit dem Zug?

Beitragvon Pantitlan » Do 9. Feb 2012, 15:58

Noch kurz zum Thema Bummelzug: Es gibt auf Wikipedia einen Eintrag zum indischen Schienennetz und interessant ist, dass dort auch die Durchschnittsgeschwindigkeiten der Züge angegeben werden. Die Strecke zwischen Delhi und Varanasi, die über Varanasi und Agra führt, ist sogar die am besten ausgebaute und somit die indische "Hochgeschwindigkeitsstrecke". Ich glaube die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt beim aller schnellsten Zug bei 108 Km/h. Naja, da kannst du dir ausrechnen, welchen Speed ein ausgewiesener Bummelzug hat.. :)

Zum Thema Ticketkauf. Am Schalter kriegt man normalerweise keine Fahrkarten, unter anderem auch, weil es nicht so leicht ist, den Bahnbeamten davon zu überzeugen, dass der Kunde interessanter ist als die Zeitungslektüre. (Ich habe von solchen Mühen in meinem Blog geschrieben) In den grösseren Ortschaften gibt es Schalter für Ausländer, aber die gehen meistens relativ früh zu. Du kannst die Fahrkarten übers Internet buchen. Allerdings musst du die Fahrkarte irgendo ausdrucken.
Pantitlan
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 9. Feb 2012, 15:45


Zurück zu Indischer Subkontinent

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]