Folgen:
Mein R&P
Blick auf die Bucht von Pollença vom Restaurant »Mirador de la Victoria« in Alcúdia

Blick auf die Bucht von Pollença vom Restaurant »Mirador de la Victoria« in Alcúdia

MALLORCA MAL ANDERS

Tipps jenseits von Ballermann & Co.

Mallorca, das ist Mythos und immer Neues zugleich. Fernab von Klischees und ausgetretenen Pfaden gibt es auf der Deutschen liebster Ferieninsel immer noch viel zu entdecken. Inselkenner Andreas Drouve verrät Ihnen einige besondere Tipps.

Die Luft schmeckt nach Meer, die Dorade mundet und zergeht auf der Zunge. Dazu ein Gläschen Wein, die laue Brise und ein schöner Blick auf den pittoresken Hafen. Ein perfekter Tagesabschluss. Cala Figuera ist einer der wenigen Orte auf Mallorca, die immer noch ein Rundum-Wohlfühlklima ausstrahlen. Klein, idyllisch, beschaulich, die Perle des Südostens. Eine lange Gassenschneise zieht sich an Restaurantterrassen vorbei. Wer Glück hat, ergattert einen Freiluftplatz in Vorzugslage über dem wohl schönsten Hafen der Insel, der nach dem Mahl zum Verdauungsbummel verlockt. Tief und schmal zieht sich das Becken hinein, in dem Jachten, Motorboote und Kutter im glasklaren Wasser dümpeln. Ein Fußgängerweg läuft über Holzstege, zwängt sich an Felsen entlang, an Fischerbootsschuppen mit ihren Rampen, an Fensterläden in Grünanstrich. Zwischen den Häusern führen enge Treppen aufwärts. Netze liegen aufgestapelt. Einen nennenswerten Strand hat Cala Figuera zwar nicht, aber gerade deshalb ist es wohl das geblieben, was es ist, ein Stück unverfälschtes, ungeschminktes Mallorca. Vergessen sind für kurze Zeit Menschenmassen, Höllenlärm, trinkfeste Ballermänner, wummernde Bässe. Schön, dass es auf der Insel noch solche Spots gibt!

Mallorca hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. In der Nebensaison finden sich teils sensationell günstige Angebote, vor allem für größere Hotels im 4-Sterne-Bereich. Grundsätzlich sind Pauschalangebote meist die preisgünstigste Variante. Kleine, individuelle Häuser haben meist mehr Charme, sind aber im Vergleich teurer. In den reinen Ferienorten schließen die meisten Hotels über den Winter.

Für Entdeckungen auch abseits des Mainstreams hat REISE & PREISE für Sie vier Stützpunkte ausgesucht; im Mietwagen (zu haben ab € 64/Woche) sind lohnende Ziele überall in erreichbarer Nähe.

Toogle Right