Folgen:
Mein R&P

Foto:

BILLIGFLIEGER

Ryanair brauchen kein Bargeld annehmen

Karlsruhe, 28.5.10 (tdt) – Billigflieger Ryanair muss seinen Kunden mehr kostenlose Zahlungsmöglichkeiten anbieten als die – in Deutschland wenig verbreitete – Visa-Electron-Karte. Dies entschied jetzt der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (Aktenzeichen: Xa ZR 68/09). Dass für alle anderen Zahlungsarten - EC-Karte-Lastschrift oder andere Kreditkarten – Gebühren fällig werden, sei unzulässig, so die Richter. Allerdings sei die Airline nicht verpflichtet, Bargeld anzunehmen.  

Foto:

ISLAND

Werbekampagne gegen Besucherschwund

Frankfurt am Main, 1.6.10 (tdt) – Islands Tourismusplaner setzt der Vulkanausbruch zu: Im April ging die Nachfrage um ein Fünftel zurück. Nun fürchtet Visite Iceland um die gesamte Saison: Es habe zuletzt zwar nur wenige Stornierungen gegeben, so Europachef David Johannsson. »Aber die Zahl der Neubuchungen stagniert«. Um die Nachfrage wieder zu beleben, startet das Land nun eine Werbekampagne, die unter dem Motto »Inspired by Iceland« (»Inspiriert von Island«) steht. Der Tourismus auf der Atlantik-Insel hat in den vergangenen Jahren ei

Foto:

USA

Die besten Strände

Miami, 1.6.10 (tdt) – Nun stehen die besten Badereviere der USA für 2010 fest. Nummer eins in diesem Jahr ist Coopers Beach in Southampton im Bundesstaat New York, vor Siesta Beach in Sarasota in Florida und Coronado Beach im kalifornischen San Diego. Seit 1991 wird die Liste der Top-Strände (»The Best Beaches in America«) von Küstenforscher Stephen Leatherman von der Universität Florida nach 50 Kriterien aufgestellt. In der diesjährigen Rangliste von »Dr. Beach« tauchen unter den »Top Ten« zudem Cape Hatteras in den Outer Ba

Foto:

BANGKOK

Ausgangssperre aufgehoben

Bangkok 01.06.2010 – Die Ausgangssperre, welche nach wochenlangen Auseinandersetzungen zwischen oppositionellen Demonstranten und Sicherheitskräfte am 19. Mai 2010 ausgerufen worden war, ist seit Sonntag aufgehoben. Die Lage habe sich stabilisiert, begründete Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva seine Entscheidung. Neben Bangkok waren 23 Provinzen Thailands von der Ausgangssperre betroffen. Große Reiseveranstalter wie TUI nehmen Bangkok und Nordthailand-Reisen wieder auf, auch das Auswärtige Amt hat die dringende Warnung vor Reisen nach Bangkok aufgehoben. Der

Foto:

ASCHEWOLKE

Airlines wollen Entschädigung

Frankfurt am Main, 4.6.10 (tdt) - Europas Fluggesellschaften bereiten eine Sammelklage gegen die EU vor. Die Airlines fordern Kompensation für die Kosten, die ihnen während des Flugverbots wegen der Aschewolke entstanden sind. Eine »ganze Gruppe von Airlines« arbeite daran, bestätigt Easyjet-Boss Andy Harrison. Allein die deutschen Fluggesellschaften haben durch die Luftraumsperrung 180 Millionen Euro verloren. Die eine Hälfte des Betrages entfiel auf entgangene Einnahmen. Die andere, so der Bundesverbandes Deutscher Fluggesellschaften (BDF), auf zusätzli

Foto:

GRIECHENLAND

520 Millionen Euro für den Tourismus

Athen, 4.6.10 (tdt) – Mit 270 Millionen Euro will Griechenland in den nächsten Jahren Hotels und Ferienanlagen renovieren oder neu bauen. Weitere 250 Millionen Euro sollen in Umweltmaßnahmen der Häuser fließen und zur Schaffung weiterer Angebote investiert werden. Der Großteil der Gelder stammt nach Angaben des Staatssekretärs für Tourismus, George Pousseos, von der EU, genehmigt noch vor der schweren Haushaltskrise. Das Land will so auch den Rückstand griechischer Hotels zu den neu gebauten Luxusanlagen in Ägypten und der Türkei wie

Foto:

Down Under

Lieblingsplätze online

Sydney, 7.6.10 (tdt) - Rund 29 000 Australier haben Fotos und Kurztexte an Tourism Australia geschickt, die alle eingegliedert wurden in die neue Werbekampagne »There’s nothing like Australia«, frei übersetzt: Es gibt nichts Vergleichbares zu Australien. Die jeweiligen Lieblingsplätze der Einheimischen sind Teil einer interaktiven Landkarte (www.nothinglikeaustralia.com), in der jede Empfehlung angeklickt werden kann. Zugleich hat die Tourismusorganisation eine dreijährige Partnerschaft mit der heimischen Fluglinie Qantas geschlossen. Gemeinsam wollen die Par

Foto:

JETSTAR

Billigflieger offeriert iPad

Melbourne, 7.6.10 (tdt) - Der australische Billigflieger Jetstar erprobt nach einem Vertrag mit Apple dessen neuen Tablettcomputer iPad an Bord. In einem Test wird das begehrte Produkt den Passagieren auf einigen längeren Inlandsrouten zur Miete angeboten. Der Preis beträgt umgerechnet 8,20 Euro, je Flugzeug sind 30 Geräte an Bord. Bewährt sich der Computer, will ihn die Qantas-Tochter generell anbieten und die bisher genutzten schwereren Abspielgeräte für Filme ausmustern.  

Foto:

TÜRKEI

Transrapid für die Riviera

Ankara, 7.6.10 (tdt) – Zwischen Antalya und Alanya soll künftig eine Magnetschwebebahn pendeln, die die 139 Kilometer in 38 Minuten bewältigt. Die türkische Eisenbahngesellschaft TCDD führt – so die Zeitung »Habertürk« - bereits Verhandlungen mit Thyssen Krupp Transrapid. Bislang ist die Magnetschwebebahn nur in Schanghai im Einsatz.  

Unterkategorien

Toogle Right