Folgen:
Mein R&P
REISE-PREISE

 

REISE-PREISE

Island

Lichtkunstfestival »Art in Light«

Im ostisländischen Seydisfjordur ist es vier Monate dunkel bis die Sonne wieder scheint.

Erst Mitte Februar klettern wieder die ersten Sonnenstrahlen über die Hügel des Fjordstädtchens. Für die Einwohner Grund genug, die Rückkehr des Lichts am 16. und 17. Februar mit dem internationalen Lichtkunstfestival "Art in Light" zu feiern.Magische Schriftzeilen tanzen über Häuserfassaden, illuminierte Wasserfälle locken die Besucher in eisige Wunderwelten: Beim Art-in-Light-Festival vereinen sich klassische und moderne Kunstformen zu einer Hommage an das Licht und die Landschaft Islands. Während des Festivals werden zwischen 20 Uhr und Mitternacht alle Lichter in der Stadt gelöscht, sodass die leuchtenden Kunstwerke ausstrahlen können. Konkurrenz bekommen sie nur vom Sternenhimmel und womöglich auch von den Polarlichtern. Erstmals werden sie von einem internationalen Kinofestival begleitet: Vom 10. bis 15. Februar präsentiert das "Flat Earth Film Festival" Kurzfilme und Dokumentationen. Dazu finden eine Woche lang Partys, Aufführungen und Workshops für Schulkinder statt. Mehr Infos unter www.listiljosi.com

(28.12.2017, srt)

Toogle Right