Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P
REISE und PREISE

Foto: ...

Mexiko

Neues Meeresschutzgebiet im Pazifik

2015 hat Chile ein riesiges Meeresschutzgebiet eingerichtet, nun folgt Mexiko.

Präsident Enrique Peña Nieto hat per Dekret die Schaffung des größten Meeresschutzgebietes in Nordamerika angeordnet. Das heißt, dass in dem von der Marine kontrollierten Gebiet alle Fischereitätigkeiten verboten sind. Auch neue Hotels wird es nicht mehr geben. Die rund 150.000 Quadratkilometer große Schutzzone entsteht rund um die Revillagigedo-Inseln, einen Archipel im Pazifischen Ozean. Bereits 2016 wurden die vier Inseln San Benedicto, Socorro, Roca Partida und Clarion zusammen mit den umgebenden Gewässern zum Unesco-Weltnaturerbe erklärt. Die Inseln werden wegen ihrer einzigartigen Fauna und Flora auch Mexikos »kleines Galapagos« genannt. María José Villanueva, Direktorin für Naturschutz des WWF in Mexiko, bezeichnete den Schritt als »wichtigen Präzedenzfall für den Rest der Welt«.

(11.12.2017, dpa)
Toogle Right