Folgen:
Mein R&P
Gute Nachrichten für die Souvenirhändler: Griechenland wird als Pauschalreiseziel wichtiger - Urlaubsziele wie die Insel Santorin ziehen immer mehr deutsche Gäste an

Foto:

Pauschalreisen

Griechenland hängt die Türkei ab

Es ist der Aufsteiger des Reisejahres 2017: Griechenland hat die Türkei als zweitstärkstes Pauschalreiseziel im Ausland hinter Spanien abgelöst. REISE & PREISE sagt, welche Länder ebenfalls von der Türkei-Flaute profitierten. Im abgelaufenen Touristikjahr (bis 31. Oktober) erzielte Hellas bei den deutschen Veranstaltern laut GfK-Zahlen ein Umsatzplus von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das teilte der Deutsche Reiseverband (DRV) auf seiner Jahrestagung im Emirat Ras Al Khaimah mit. Damit sei das Land auf Platz zwei aufgestiegen. Griechenland hatte bereits 2016

Man selbst hat seinen Arm nur auf einen klitzekleinen Teil der Armlehne gelegt, aber der Nachbar beansprucht wie selbstverständlich die komplette Breite

Foto:

Im Flugzeug

Wem gehört eigentlich die Armlehne?

Flugzeuge werden immer enger bestuhlt. Da wundert es nicht, dass mancher Sitznachbar versucht, von dem wenigen verbliebenen Raum so viel wie möglich zu bekommen. Zum Beispiel die Armlehne. Doch wem gehört die eigentlich? Für die US-Benimmautorin Lizzie Post ist die Sache klar: »Die Armlehne ist technisch gesprochen Teil beider Sitze. Deshalb dürfen sie auch beide benutzen.« Eigentlich sollte also jeder 50 Prozent der Armlehne in Besitz nehmen dürfen. Aber dafür ist sie in der Regel zu klein. Die Ex-Stewardess und heutige BBC-Kolumnistin Beth Blair emp

Wer mit der ganzen Familie Fernreisen unternehmen will, der muss ganz anders planen als bei normalen Urlauben

Foto:

Exotische Familienziele

Was bei Fernreisen zu beachten ist

Manchmal wecken schon die Namen von fernen Ländern Sehnsüchte. Vor allem einstige Rucksackreisende, die heute mit Familie unterwegs sind, träumen mitunter von Zeiten, als sie noch ohne Kinder die Welt bereisten.  Unter welchen Voraussetzungen ist es generell möglich, mit kleinen Kindern exotische Ziele anzusteuern – und was ist bei der Vorbereitung zu beachten?Das Planen beginnt mit dem Reiseziel. Manche Tropenärzte raten mitunter, Indien, wo die Dichte der Keime und Krankheitserreger größer ist als anderswo, allenfalls mit Säuglingen zu ber

Den besten Blick auf die felsige Landzunge des »Kap der guten Hoffnung« offeriert der Cape Point

Foto:

Kaps und Landmarken

Acht markante Orte sind eine Reise wert

Kap Hoorn, Kap Finisterre, Nordkap: Landspitzen wie diese stehen für aufregende Reiseerlebnisse. Ob sturmumtost, geschichtsträchtig oder weltberühmt - es ist immer etwas Besonderes, sich an den äußersten Rand eines Kontinents vorzuwagen. Wir stellen sieben Kaps und Landmarken vor, an denen die Welt zu Ende ist. Nordkap: Locker die ganze Welt schultern Im Winter tanzt das Nordlicht, im Sommer strahlt die Mitternachtssonne um den 308 Meter hohen Felsen des Nordkaps im Norden Norwegens. Das aus dem Eismeer aufragende Schieferplateau auf der Insel Magerøya ist de

Der Zufall entscheidet - zumindest manchmal werden so die Hotelzimmer vergeben.

Foto:

Check-in im Hotel

Wie werden Zimmer vergeben?

Endlich im Urlaubshotel. Jetzt muss nur noch das Zimmer stimmen. Manchmal freuen sich die Gäste, manchmal fragen sie sich aber auch verärgert: Wieso habe ausgerechnet ich dieses Zimmer bekommen? Der Check-in im Hotel ist für die meisten Reisenden immer mit etwas Spannung verbunden: Geht das Zimmer auf die Hauptstraße oder in den grünen Innenhof hinaus? Liegt es am Aufzug oder am Ende eines schier endlos langen Gangs? In der Regel werde die Zuteilung der Zimmer computergestützt vorgenommen, erklärt Stefanie Heckel vom Deutschen Hotel- und Gaststättenver

Wegen des drohenden Vulkanausbruchs gilt immer noch die höchste Alarmstufe

Foto:

Bali

Der Flughafen hat wieder geöffnet

Wegen des drohenden Vulkanausbruchs hängen Tausende Urlauber auf Bali fest. Jetzt könnte sich die Lage entspannen: Der internationale Flughafen ist wieder offen. Die Gefahr aber bleibt. Nach zweieinhalb Tagen Flugverbot wegen eines drohenden Vulkanausbruchs hat der internationale Airport der indonesischen Ferieninsel Bali wieder geöffnet. Der Betrieb wurde am Mittwoch (29.11.) um 15.00 Uhr Ortszeit (8 Uhr MEZ) wieder aufgenommen, teilte ein Flughafensprecher mit. Wegen der Gefahr durch den Vulkan Mount Agung im Osten der Insel waren seit Montag (27. November) alle Flüge ge

Luxor im Süden Ägyptens ist Ausgangspunkt für eine Flusskreuzfahrt über den Nil bis nach Assuan

Foto:

Ägypten

Eine besondere Kreuzfahrt auf dem Nil

Ägypten entspannt in All-inklusive-Strandstädten am Roten Meer. Es raubt den Atem mit prächtigen Pyramiden. Aber es ist auch ein Raum für exklusivere Erlebnisse geworden, z.B. einer Nil-Kreuzfahrt. Einen Hauch von Andrang gibt es nur einmal auf dieser Reise. Kôm Ombo am Nil, für zwei Stunden halten acht Schiffe zugleich vor den Heiligtümern. Während die schon untergehende Sonne die uralten Bauten in ein warmes Rot taucht, strömen 300 bis 400 Menschen die Treppe zu ihnen hinauf. Händler buhlen um ihre Aufmerksamkeit, in dem bis dahin ruhigen Café bricht He

Fangfrisch auf den Tisch: Der Fischerort Getaria hat einige Spezialitäten aus dem Atlantik zu bieten.

Foto:

Geschmacksexplosionen

Schlemmen und genießen im Baskenland

Feinschmeckern läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn sie nur ans nordspanische Baskenland denken. Hier gibt es die höchste Sterne-Dichte der Welt und kulinarische Kleinkunstwerke auf den Tresen. Ein Streifzug durch das Land der Gaumenfreuden. Die Frau führt den knallroten Lippenstift langsam an den Mund. Zart beißt sie ein kleines Stück ab und lässt es auf der Zunge zergehen. »Lecker, pikante Sardinen«, sagt die Frau und verschlingt den Fisch, der tatsächlich aussieht wie ein Lippenstift. Die Idee stammt von Fernando Canales, der in seinem Ste

Der Vulkan Mount Agung auf Bali hat nach einer erneuten Eruption Asche hunderte Meter hoch in die Luft geschleudert. Die Behörden haben die höchste Alarmstufe ausrufen lassen.

Foto:

Indonesien

Bali fürchtet gewaltigen Vulkanausbruch

Auf Bali rumort der Vulkan Gunung Agung enorm. Befürchtet wird, dass er zu einem gewaltigen Ausbruch kommt. Die meisten Urlauber – darunter auch viele Deutsche – sind zwar in Sicherheit, sitzen aber fest.  Große Angst vor dem Vulkan: Auf der indonesischen Ferieninsel Bali wird ein gewaltiger Ausbruch des Mount Agung befürchtet. Nach einer Reihe von kleineren Eruptionen gilt seit Montag rund um den mehr als .3.000 Meter hohen Berg Alarmstufe Rot. Die indonesischen Behörden forderten 100.000 Menschen auf, sich in Sicherheit zu bringen. Beim letzten gro&szli

Toogle Right