Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Begehrte Stempel im Pass: Für viele Länder der Welt müssen deutsche Urlauber kein Visum mehr beantragen, etwa für Argentinien - manchmal wird es jedoch kompliziert

Foto:

Reisepass & Visa

Viele Fallstricke im Visa-Dschungel

Wer einen deutschen Reisepass besitzt, hat Glück. Denn er kann derzeit in 177 Länder ohne Visum reisen.Singapur rangiert einer Aufstellung des Londoner Beratungsunternehmens Henley & Partners zufolge auf Platz zwei (176 Länder). Am mühsamsten reist man mit Pässen aus Pakistan, Syrien, dem Irak und Afghanistan: Visafreies Reisen ist dann nur in 30 oder weniger Länder möglich.Ein Visum ist die Erlaubnis, in ein fremdes Land einreisen zu dürfen - und oft lästige Bürokratie. »Über die Jahre hinweg ist es etwas komplizierter geworden«, sagt Katrin Heinzel von der Visum-Agentur Servisum in Berlin. W

Die Insel Kauai ist die regenreichste. Auf dem Mount Wai'ale'ale regnet es fast täglich

Foto:

Jedem seine Insel

Die Größte, die Schönste, die Teuerste, die Vollste

Inseln sind Sehnsuchtsorte, und es gibt unzählige davon. Eine Auswahl zum Träumen.Hätten Sie's gewusst: Die Hawaii-Insel Kauai hält den Regenrekord. Und auf der größten gibt es vorwiegend viel Eis zu sehen. Mit dieser kleinen Insel-Hitliste glänzen Sie aber garantiert beim Smalltalk von Liegestuhl zu Liegestuhl.Die Meistbesuchte: MallorcaDie Dauer-Lieblingsinsel der Deutschen ist auch Dauer-Weltrekordlerin. Rund elf Millionen Besucher verzeichnet Mallorca pro Jahr. Sie hat sich längst zum Ganzjahresziel entwickelt: Von der Mandelblüte im Januar/Februar bis zum Weihnachtsshopping im November De

Die Strände mit dem puderzuckerfeinen hellen Sand zählen zu den schönsten der Karibik

Foto:

Karibik auf Holländisch

Wasseryoga an den Traumstränden von Aruba

Die Karibikinsel ist ein ideales Reiseziel, besonders in der kalten Jahreszeit. Dort herrscht bestes Badewetter.»Einatmen und die Arme nach oben strecken. Ausatmen. Spürt in euch. Die Augen geschlossen halten.« Plumps. Zwei Bretter nebenan fällt Maria aus Venezuela ins badewannenwarme Wasser. »Macht nichts«, sagt Yogalehrerin Nathalie Vriesde aufmunternd, »probier's gleich noch mal«. SUP-Yoga lautet der Fachbegriff für das ungewöhnliche Yoga auf Paddelbrettern, die auf Englisch Stand Up Paddle Boards heißen. Darauf aufmerksam wurde die gertenschlanke 38-Jährige nach einem Verkehrsunfall in Hol

Unterwegs im »Andean Explorer«, kurz vor Cusco: Der Luxuszug durchfährt die peruanischen Anden

Foto:

Atemberaubende Zugreise

Luxuriös auf Schienen durch Perus Anden

Eine Reise mit dem neuen »Belmond Andean Explorer« von Arequipa nach Cusco ist auf jeden Fall atemberaubend. Leise ratternd windet sich der Luxuszug durch die Schlucht des Rio Urubamba. Bei Cusco hat der Fluss tiefe Furchen in die peruanischen Anden gegraben.In der Nähe der weltberühmten Inka-Stadt Machu Picchu wirkt die Zugstrecke wie eine Filmkulisse. Nach Ollantaytambo schlängelt sich der Fluss nach Osten in den Regenwald, wo er in den Amazonas mündet. Die Route dieser Bahnreise dagegen führt von Cusco südwestlich am Titicacasee vorbei nach Arequipa.Seit Sommer 2017 verbindet der neue Luxus

Die direkt am Hafen gelegene unscheinbare Hot-Dog-Bude ist Kult

Foto:

Ungewöhnliche Gaumenfreuden

Das Auge wird auf Island mitgegessen

Auf der EU-Insel kommt so manches Gewöhnungsbedürftige auf den Tisch. Schafsaugen sind dort eine Delikatesse.Island gehört zu den Trendzielen schlechthin. So bizarr und faszinierend die Landschaft im hohen Norden Europas anmutet, so seltsam sind einige kulinarische Köstlichkeiten. Die werden nicht nur in der Hauptstadt Reykjavík aufgetischt. Zu den ausgesprochen außergewöhnlichen landestypischen Speisen gehört Svið, ein Schafskopf, der zunächst geräuchert und dann gekocht wird. Neben den zarten Bäckchen gelten vor allem die Schafsaugen als besondere Delikatesse. Hier heißt es also nicht (unbed

Touristen auf dem Markusplatz in Venedig. Viele vertrauen auf die Führung durch ihren Reiseleiter oder örtliche Stadtführer

Foto:

Animateur und Krisenmanager

Wie erkennt man im Urlaub gute Reiseleiter?

Sie bringen Touristen Wissenswertes über Land und Leute näher und führen sie zum nächsten Restaurant.Ziel und Hotel stehen fest, ebenso Reisedauer und Tagesprogramm. In einem wichtigen Punkt bleibt eine Gruppenreise aber eine Fahrt ins Ungewisse: Wer sie durch den Urlaub begleitet, können Touristen nicht beeinflussen.Welche Qualifikationen Reiseleiter mitbringen müssen, ist in Deutschland nicht geregelt, eine feste Ausbildung gibt es nicht. »Sie sagen, ich bin Reiseleiter, und schon können Sie anfangen«, sagt Heinz-Jürgen Nees, Geschäftsführer beim Reiseleiter und Tour Guide Verband (RTGV).Für

Immer wieder ein tolles Erlebnis: Braunbären beim Lachsfang beobachten

Foto:

Alaska

Die besten Plätze zur Bärenbeobachtung

Nirgendwo kann man die braunen Giganten in ihrer natürlichen Umgebung besser erleben als in Alaska.Auf den Zufall sollte man sich nicht unbedingt verlassen. Doch wenn er passiert, dann schlagen die Emotionen umso höher: Wir bummeln im Ort Girdwood gerade die ruhige Alpine Meadows Road entlang, als keine 100 Meter vor uns eine Schwarzbärmutter mit ihren beiden putzigen Teddybärchen die Straße überquert und im Dickicht verschwinden. Wir machen einen typischen Anfängerfehler und spähen an der Stelle ins Gestrüpp, wo die kleine Familie verschwunden ist. Plötzlich taucht Bäremmamas Kopf auf, sie fa

Einer der schönsten Strände auf Curacao ist der Grote Knip

Foto:

Die Highlights Curaçaos

Schöne Strände, prima Klima, coole Kultur

Curaçao berauscht auch ohne den blauen Likör. Zehn Gründe für den Besuch der Karibikinsel.Die größte Insel der ABC-Inseln – Aruba und Bonaire ergänzen das Trio – liegt in der südlichen Karibik, rund 60 Kilometer vor der Küste Venezuelas. Mit einer Durchschnittstemperatur von 27 Grad Celsius ist Curaçao das ganze Jahr über ein Traumziel für Touristen aus aller Welt. Das angenehme Klima aber ist nur einer von vielen Gründen für die Inselbeliebtheit. Hier kommen die wichtigsten auf einen Blick:1. Schöne SträndeDas Leitmotiv der rund 40 Strände von Curaçao? Nicht auf die Größe kommt es an – sonder

Kein Aufpreis mehr bei den verschiedenen Bezahlarten

Foto:

Kreditkartengebühren gedeckelt

EU-Richtlinie soll Abzocke zukünftig eindämmen

Wer seine Reiserechnung mit gängigen Bezahlarten begleicht, dem darf jetzt kein Aufpreis mehr berechnet werden. Jeder, der schon mal online einen Flug, ein Hotel oder eine ganze Reise gebucht hat, der kennt sie: die lästigen Bezahlgebühren. Meistens schlichen sie sich gemeinerweise erst beim letzten Buchungsschritt ein und wurden klammheimlich auf die Rechnung obendrauf gepackt. Eigentlich müsste der Verkäufer ja mindestens eine gebührenfreie Zahlmethode anbieten; aber das war dann in der Regel irgendeine völlig unbekannte Kreditkarte. Für alle anderen Zahlungsweisen wurde kräftig zugelangt, u

Toogle Right