Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P

 

Foto: ...

Seychellen

Beste Reisezeit Seychellen

Die Seychellen sind ein Ganzjahresziel, am meisten Regen fällt von Dezember bis Februar. Am heißesten sind die windstillen Monate April und Oktober. Zwischen Mai und September herrschen Südostwinde vor, die für eine ständige Brise sorgen. Aufgepasst: Dann sind die Strände an der Ostküste Mahés sehr schmal und vielerorts wird Seegras angeschwemmt. Der Wellengang an den südlichen und östlichen Stränden sind dann entsprechend höher und es kommt örtlich zu starken Strömungen. Von November bis März kommt der Wind aus Nordwest, dann sind die Strände der Ost- und Südküsten insgesamt schöner und die Badeverhältnisse besser. Geschützte Buchten wie die Anse Lazio auf Praslin bieten ganzjährig optimale Bedingungen. Im Oktober und April dreht der Wind: Es ist weitgehend windstill, dafür aber auch gefühlt wärmer.
Toogle Right