Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P

 

Foto: ...

Armenien

Beste Reisezeit Armenien

In Armenien herrscht vorwiegend trockenes Kontinentalklima mit vereinzelten Niederschlägen. Insbesondere die zahlreichen Gebirgstäler sowie die Hauptstadt Eriwan fallen in diese Klimazone. In den Sommern kann das Thermometer bis auf 45 Grad klettern. Die Herbstmonate September und Oktober gelten als die schönsten Reisemonate für Armenien. Dann sind die Tage lang und warm und die Nächte angenehm kühl. Zwei Faktoren wirken auf das armenische Klima ein: auf der einen Seite haben die nahen Meere einen ausgleichenden Effekt während andererseits die Hochgebirge extreme Schwankungen begünstigen. Der kaukasus hingegen schützt Armenien gegen starke nördliche Kälteeinbrüche.
Toogle Right