Folgen:
Mein R&P
Am River Chobe im gleichnamigen Nationalpark in Botswana

Am River Chobe im gleichnamigen Nationalpark in Botswana (Foto: Wikimedia commons, Someone35)

Botswana

Afrika - Reisen ins Safariland Botswana

Eine Safari - Reise in Botswana ist ein unvergessliches Erlebnis. Zu Fuß, per Boot oder Geländefahrzeug kommen die Safari-Teilnehmer wilden Tieren ganz nahe. Gänsehaut und Nervenkitzel sind garantiert.

Leichte Wellen kräuseln die Wasseroberfläche. Touristenboote tuckern langsam über den gemächlich dahinfließenden Chobe im Nordosten Botswanas. Sein flach auslaufendes Ufer ist eine Bühne, auf der sich die begehrten Tiere versammeln: Löwen, Büffel, Zebras, Antilopen –und natürlich Elefanten. In Botswana herrscht die höchste Elefantendichte Afrikas das macht natürlich Safaris zu beliebten Reisen. Ein Passagier bittet Moses, den Steuermann, näher ans Ufer zu fahren. Der Guide drosselt den Motor, fährt Schlangenlinien um unsichtbare Hindernisse. »Hippos«, erklärt er. »Wenn sie unter uns auftauchen, kippt und kentert das Boot.« Flusspferde sind zwar Grasfresser, aber keine friedlichen Wesen. Sind sie gereizt, reißen sie ihr Maul auf, zeigen Aggression. Mit Störenfrieden gehen sie nicht zimperlich um.

»Unangenehmer sind aber Krokodile«, sagt Moses und fährt wieder einen Kringel. Die Reptilien sind kaum von den Wurzeln und Baumstämmen zu unterscheiden. Träge lungern die metergroßen Echsen im seichten Wasser. »Vor ein paar Tagen war ich mit den Hunden am Ufer spazieren. Wolfshunde«, erzählt er. »Plötzlich macht der eine einen Satz, ich dreh mich um und sehe noch einmal die Augen des anderen – dann war er weg.« Ein Krokodil hatte sich den Hund geschnappt und ins Wasser gezogen. Niemand bittet Moses mehr, näher ans Ufer zu fahren. Der Fluss und das sich nach Süden anschließende Land bilden den Chobe National Park. Das drittgrößte Wildschutzgebiet des Landes ist eine Region der Kontraste. Da gibt es die idyllische Uferfront des Chobe. Südwestlich schließen die Sumpflandschaften des Linyanti an, so heißt der Chobe weiter westlich, mit dichten Papyrussümpfen und tropischen Bäumen. Südlich davon liegt die raue und karge Landschaft des Savuti- Gebietes.

Toogle Right