Asien Dreams

Werbung
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Startseite|Reiseberichte|Brasilien| Reisen nach Salvador da Bahia

BRASILIEN - Bahias schönste Strände

Sao Felix - Reisen zwischen Tabak, Zuckerrohr und Smaragden

Sao Felix liegt in Zentrum des Plantagenlands von Bahia, Brasilien

Paolo zündet sich genussvoll eine Zigarre an. »Ein kluger Mann sagt einer Frau niemals, wo seine Mine liegt!« grinst er verwegen. Ein Glücksritter, wie er im Buche steht. Auf seinen Reisen durch Salvadors fruchtbares Plantagenland Recôncavo, so gesteht er, gehöre ein Großeinkauf in der Zigarrenmanufaktur von Dannemannin jedem Fall dazu. Von Tabak- und Zuckerrohrfeldern umringt, liegt das historische Stammhaus des einst aus Bremen eingewanderten Unternehmers in einem Tal, direkt am Ufer des Rio Paraguaçu.

Diesen Beitrag teilen

Nicht nur für Paolo ein Highlight im beschaulichen São Felix, das ansonsten vom architektonischen Reichtum der gegenüberliegenden Zwillingsstadt Cachoeira glatt in den Schatten gestellt wird. An dem viel gepriesenen Barockstädtchen, das im 17. Jahrhundert durch den Handel mit Zuckerrohr, Tabak und Baumwolle erblühte, interessiert Paolo bei seinen Reisen allerdings nur eines: die Bar »Cabana do Pai«. Dort steht er nun mit der Zigarre in der Hand und kippt sich einen letzten,kräftigen Schluck Cachaça die Kehle hinunter. Lüftet zum Abschied kurz den Hut und macht sich dann auf die Reise nach Campo Formoso, das gut vierhundert Kilometer entfernt ist.

Monatelang wird er dort, wo die größten brasilianischen Smaragdvorkommen liegen,wieder Hunderte Tonnen Stein abbauen, zerkleinern und waschen. Stets in der Hoffnung auf den sensationellen Fund. Und die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn Brasilien gilt bei der Förderung farbiger Edelsteine weltweit als führend. Nur der große Gold- und Diamantenboom, der im 19. Jahrhundert Desperados aus aller Welt in die grüne Hochebene der Chapada Diamantina lockte, ist längst Geschichte. Ein Hauch von Abenteuer und Freiheit weht jedoch noch immer über der grandiosen Canyonlandschaft, die 1985 zum Nationalpark erklärt wurde. Die Glücksritter von einst sind weitergezogen. Aber Glückssuchende werden hier wie überall in Bahia garantiert auf sagenhafte Naturschätze stoßen.

Diesen Beitrag teilen

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken


Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 80 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!
World-of-Flights.de
Hoteltipps der Redaktion
Thailand Vietnam
AANA RESORT PALM GARDEN RESORT
Aana Resort Palm Garden Resort
95 % Weiterempfehlung 95 % Weiterempfehlung
13 Tage, ÜF ab € 1179,- 13 Tage, ÜF ab € 1482,-
**** ****
Mykonos Antalya & Belek
ROCABELLA MYKONOS ART HOTEL & SPA VOYAGE BELEK GOLF & SPA
Rocabella Mykonos.. Voyage Belek Golf..
100 % Weiterempfehlung 97 % Weiterempfehlung
7 Tage, ÜF ab € 764,- 28 Tage, AI ab € 1207,-
**** *****
mehr Hoteltipps der Redaktion
zum Globetrotter-Spiel
Währungsrechner bei OANDA
zu den Videos