Asien Dreams

Werbung
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Startseite|Reiseberichte|China| Tibet entdecken

China-Tibet

Informationen über Reisen nach Tibet

Tibet: Ein Ausblick, den man nie vergisst

EINREISE
Ein Touristen-Visum für China ermöglicht 30 Tage Aufenthalt. Der Antrag kann von den Websites der Botschaften heruntergeladen werden. Die Papiere müssen persönlich eingereicht bzw. abgeholt werden. Zudem ist für Tibet eine spezielle Genehmigung notwendig (genannt TTBPermit oder TAR-Permit). Die Beantragung übernimmt jedes bevollmächtigte chinesische oder nepalesische Reisebüro. Vorgelegt werden müssen das China-Visum, der gültige Pass und ein Reiseplan mit den gebuchten Hotels. Das Permit erlaubt Besuche der Regionen Lhasa, Nagqu, Nam Co, Nyalam, Purang, Shigatse, Tsetang und Zhangmu. Offiziell sind nur organisierte Gruppenreisen ab zwei Personen mit Fahrzeug und Guide, bei dem auch das Permit verbleibt, möglich. Innerhalb Lhasas kann man sich auch ohne Gruppe frei bewegen. Für Gebiete außerhalb dieser Regionen benötigt man zusätzlich ein Alien Travel Permit (auch: PSB-Permit), das ebenfalls über autorisierte Reisebüros zu bekommen ist. Für manche Grenzregion wie Mount Kailash oder die Straße nach Kashgar kann ein Military-Permit notwendig sein. Die entsprechenden Permits beantragen Reisebüros in Deutschland, der Schweiz und Österreich bei Buchung automatisch.

GELD
Währung ist der Yuan Renminbi (RMB). € 1 = 8,50 RMB (Stand 5/2013). Reiseschecks bieten einen besseren Wechselkurs als Bargeld und können problemlos bei der Bank of China eingetauscht werden. Bargeld sollte man sich in kleineren Scheinen geben lassen, mancherorts ist das Wechselgeld knapp. Kreditkarten sind nicht üblich, werden jedoch in besseren Hotels meist akzeptiert.

GESUNDHEIT
Empfehlenswert ist Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis. Manchem Reisenden macht die Höhenkrankheit zu schaffen.

   
 Hier können Sie Flugpreise vergleichen   
 

KLIMA UND BESTE REISEZEIT
Ideale Reisemonate mit angenehmen Tagestemperaturen von 20–25 °C sind April/Mai und Oktober, nachts kann es unter null Grad sein. Im Winter ist es trockenkalt (bis -15 °C), im Sommer bei bis zu 32 °C warm und regnerisch.
In unserer Klima- und Reisewetter-Datenbank finden Sie die optimale Reisezeit für Reisen nach Tibet.

KOMMUNIKATION
Sprachen sind Hoch-Chinesisch und Tibetisch. In Lhasa und touristischen Gegenden wird meist auch Englisch gut verstanden. Handys funktionieren in vielen Gebieten. Eine SIM-Karte von China Mobile ist erhältlich in Telefonshops und am Kiosk. Oftmals ist der Kauf für Ausländer jedoch wegen der Sprachschwierigkeiten problematisch. Die Telefonvorwahl für Tibet ist 0086.

Hier geht's zum Meta-Preisvergleich für Hotels  

VERKEHRSMITTEL
Tibet-Bahn

Tickets sind am günstigsten direkt am Bahnhof, etwas teurer über Agenturen vor Ort und bei Vorausbuchung im Internet.
Taxi
Innerhalb Lhasas kostet eine Taxifahrt ab € 1,20. Für Fahrten außerhalb der Hauptstadt ist der Preis vorab auszuhandeln.
Bus
Eine gute Alternative ist der Shuttle-Bus.. In Gyantse ist der Preis verhandelbar. Bus: In Lhasa sind Minibusse weit verbreitet. Von der zentralen Beijing Road geht es zum Bahnhof, zum Busbahnhof, zum Kloster Drepung sowie zum Kloster Sera. Von Lhasa fahren mehrmals täglich Langstreckenbusse nach Shigatse.
Fahrradrikscha
Fahren im Zentrum Lhasas und in Shigatse.
Fahrrad
Hostels in Lhasa vermieten Räder und Mountainbikes

MIETWAGENPREISVERGLEICH
Finden Sie mit unserem Mietwagenpreisvergleich den günstigsten Mietwagen für Ihre Reise nach Tibet

GÜNSTIGSTER FLUG
Mit unserem aktuellen Preisvergleich finden Sie günstige Flüge für Reisen nach Tibet mit Best-Price-Garantie.

Hier geht's zum Preisvergleich für Last-Minute-Reisen

HOTELS
Das Angebot an Hotels ist überschaubar. Auf dem Land sind es meist Klöster, die Betten und simple Zimmer bereitstellen. Auf den Trekkingtouren kommt man in einfachen Guesthouses oder Zelten unter. Die Preise der folgenden Tipps gelten für die Hochsaison ab April und verstehen sich ggf. inklusive Service Charge und Tax (insgesamt 15 %). Fragen Sie bei allen Hotels nach Rabatten.

LHASA
»Barkhor Namchen House«
In der Altstadt liegt das »Barkhor Namchen House« (Barkhor Eastern Road, Tel. 0086- 891-6790125; EZ/DZ € 8/9,50). Das Hotel bietet ordentliche Zimmer, saubere Gemeinschaftsbäder und eine Dachterrasse mit Ausblick.

»Kyichu Hotel«
Das »Kyichu Hotel«, nur wenige Schritte vom Barkhor-Platz (Beijing East Road 149, Tel. 0086-891-6331541, www.hotelkyichu.com; EZ/DZ ab € 31/43–50), hat hübsche, geräumige Zimmer im tibetischen Stil und ein Restaurant mit Garten.

»Four Points by Sheraton«
Am Kyichu-Fluss am Rande der Altstadt liegt das moderne, luxuriöse »Four Points by Sheraton« (Bo Linka Road 10, Tel. 0086- 891-6348888, www.starwoodhotels. com; EZ/DZ ab € 140).

SHIGATSE
»Tenzin Hotel« €
Im renovierten »Tenzin Hotel« bieten einige Zimmer einen herrlichen Blick auf das Kloster Tashilhunpo.

»Shigatse Hotel« €
Kunterbunt kommt das 3-Sterne- »Shigatse Hotel« daher.

»Jiumu Yamei Hotel« €€€€
Das 2008 eröffnete 5-Sterne- Hotel »Jiumu Yamei Hotel« liegt direkt beim Kloster Tashilhungpo.

GYANTSE
»Jianzang Hotel» €
Freundliches Personal und saubere Zimmer hat das »Jianzang Hotel».

»Zongri Tibetan Hotel« €€
Das »Zongri Tibetan Hotel«bietet von seiner Dachterrasse einen Rund-um-Blick auf die Stadt.

ESSEN UND TRINKEN
Buttertee und Gerstenbrei

Tibets nationale Küche erscheint Europäern als recht karg. Tsampa, das Nationalgericht (ein Brei aus geröstetem Gerstenmehl und Yakbutter) wird zum Frühstück, zum Mittag und Abendbrot gegessen. In den Restaurants wird Tsampa-Suppe angeboten. Seltener gibt es luftgetrockneten Käse und getrocknetes Yakfleisch. Blutwurst, die tibetischen Nudeln Thenthuk und Yak-Zunge gelten als Spezialitäten.

Unbedingt probieren: Momos, gefüllte Teigtaschen. In den meisten Restaurants werden auch chinesische Gerichte serviert. Wer in Lhasa Lust auf ein gutes kontinentales Frühstück hat, sollte sich auf die Dachterrasse des »Namtso Restaurants« setzen. Getränke: Traditionelles Getränk ist Yak-Buttertee, bei dem Butter in heißem, salzigem Tee aufgelöst wird. Sehr beliebt ist das Gerstenbier Chang. Es ist mild, schmeckt süß-säuerlich und enthält wenig Alkohol. In Restaurants sind Jasmin- oder grüner Tee üblich. Das milde Lhasa Beer ist das meistgetrunkene Flaschen-Bier. Touren & Trekking Wenn man etwas vom Land sehen will, ist eine Trekkingoder Jeep-Tour unabdingbar. Wer das TTB-Permit besitzt, kann seine Tour auch direkt in Lhasa oder Kathmandu buchen. Unbedingt darauf achten, dass Guide und Fahrer Tibeter sind!).

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

AUSKÜNFTE
Fremdenverkehrsamt der Volksrepublik China, Ilkenhansstr. 6, 60433 Frankfurt
Tel. 069-520135, www.china-tourism.de

WEITERE INFORMATIONEN
Der vollständige Artikel mit vielen Tipps zur Urlaubsplanung, Preisen, Adressen, Telefonnummern, Nebenkosten und Kalkulation der Urlaubsreise ist erscheinen in REISE & PREISE 4-2010. Die Ausgabe können Sie sich für € 4,90 nach Hause schicken lassen (Heft bestellen)     

(MARTINA KATZ , 4/2010)



Diesen Beitrag teilen

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken


Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 80 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!
World-of-Flights.de
Hoteltipps der Redaktion
Thailand Vietnam
AANA RESORT PALM GARDEN RESORT
Aana Resort Palm Garden Resort
95 % Weiterempfehlung 91 % Weiterempfehlung
13 Tage, ÜF ab € 840,- 13 Tage, ÜF ab € 1476,-
**** ****
Mykonos Antalya & Belek
ROCABELLA MYKONOS ART HOTEL & SPA VOYAGE BELEK GOLF & SPA
Rocabella Mykonos.. Voyage Belek Golf..
100 % Weiterempfehlung 96 % Weiterempfehlung
7 Tage, ÜF ab € 651,- 28 Tage, AI ab € 983,-
**** *****
mehr Hoteltipps der Redaktion

Verwandte Themen

zum Globetrotter-Spiel
Währungsrechner bei OANDA
zu den Videos