Asien Dreams

Werbung
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips

Süd-Indien

Indiens Süden - Von Madras zum Kap Komorin

Mahabalipuram, perfekter Einstieg in die Kultur Indiens beim Mamallapuram Tanzfestival Faszinierende Tempel, quirlige Pilgerstätten, stille Ashrams, einsame Strände… Auf Reisen Indiens Ostküste auf eigene Faust zu entdecken, hat es in sich. Nach dem ersten Reiseabschnitt von Kalkutta bis Madras folgt nun Teil 2: die Strecke von Madras bis zum Kap Komorin. Ein Reisebericht über Indien.

Nebenkosten und Preise in Indien

Preisniveau alt  
niedrig       
 
      hoch
       
 Frühstück
€ 0,40
 Soft-Drink
€ 0,50
 Dinner, einfach
€ 2,50
 Bier
€ 2,00
 Dinner, gehoben
€ 7,00
 Taxi
€ 25/100km

Hunderte von Pilgern stehen bekleidet in den flachen Wellen, bekommen von den Priestern ihre Segnungen, heilige Kühe werden mit milden Gaben bedacht, Barbiere rasieren Frauen und Männern die Häupter kahl… Szenen wie diese in Rameshwaram sind es, die den Indien-Reisenden immer wieder faszinieren. Die tiefe Gläubigkeit der Menschen ist allerorten greifbar.

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

Für individuelle Entdeckungstouren auf Reisen in Indien braucht man Neugier, Geduld, Offenheit, Improvisationstalent – und Zeit. Langweilig wird es nie werden, dazu gibt es unterwegs einfach zu viel zu sehen und zu erleben. Für die Reise von Madras bis zum heiligen Kanyakumari an der Südspitze sollte man mindestens zwei Wochen einplanen.

   
 Hier können Sie Flugpreise vergleichen   
 

Ein »sanfter Einstieg« für die Südstrecke der Reise sind ein paar Tage im ausgesprochen angenehmen Travellerspot Mahabalipuram. Im französisch angehauchten Pondicherry halten sich viele Westler auf, die sich für Yoga, Meditation und Ashrams interessieren. Ganz in der Nähe liegt Auroville, die gepflegte, visionäre »Stadt der Zukunft«.

Hier geht's zum Meta-Preisvergleich für Hotels  

Wer sich in der Großstadt Madurai ins Getümmel stürzt, erlebt dagegen das pralle, wilde Leben Indiens und zugleich die tiefe Religiosität der Hindus. Tempelanlagen und Ritualplätze sind reichlich zu bestaunen auf dem Weg gen Süden.

Diesen Beitrag teilen

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken


Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 80 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!
World-of-Flights.de
Hoteltipps der Redaktion
Thailand Vietnam
AANA RESORT PALM GARDEN RESORT
Aana Resort Palm Garden Resort
95 % Weiterempfehlung 91 % Weiterempfehlung
13 Tage, ÜF ab € 1466,- 13 Tage, ÜF ab € 1507,-
**** ****
Mykonos Antalya & Belek
ROCABELLA MYKONOS ART HOTEL & SPA VOYAGE BELEK GOLF & SPA
Rocabella Mykonos.. Voyage Belek Golf..
100 % Weiterempfehlung 96 % Weiterempfehlung
7 Tage, ÜF ab € 652,- 28 Tage, AI ab € 963,-
**** *****
mehr Hoteltipps der Redaktion
zum Globetrotter-Spiel
Währungsrechner bei OANDA
zu den Videos