Asien Dreams
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Startseite|Reiseberichte|Kanaren| Fuerteventura-Reisen

FUERTEVENTURA-Reisen

Fuerteventura - Vom Winde verwehte Kanareninsel

Am Playa Bajo del Dormidero nahe Corralejo. Reisen nach Fuerteventura zeigen das Aushängeschild der Kanaren-Insel: Breite, feinsandige Strände wie an der Costa Calma im Süden. Nur vier Flugstunden entfernt, lockt die zweitgrößte Insel der Kanaren mit kilometerlangen, sanft ins Meer abfallenden Sandstränden und sommerlichen Temperaturen rund ums Jahr. REISE & PREISE hat sich das Badeparadies einmal genauer an geschaut und sagt Ihnen, wo es am schönsten ist. Ein Reisebericht über Fuerteventura.

Rund 100 Kilometer Luftlinie von Marokko entfernt herrscht Wüstenklima. Da ist es schon ein Glück, dass der Nordostpassat stets für eine erfrischende Brise sorgt. Geradezu berauscht sausen die Surfer und Kiter draußen im Atlantik übers Wasser dahin. Tanzen dabei elegant auf den Wellen, bevor sie sich in halsbrecherischer Manier durch die Luft wirbeln lassen. Nicht umsonst feiert die internationale Surfszene diese Insel als das Hawaii Europas.

Hier geht's zum Meta-Preisvergleich für Hotels  


Vor allem am angesagten Playa de Sotavento sieht man die bunten Segel leuchten. Malerische Farbtupfer in einer ohnehin schon bestechend schönen Küstenlandschaft mit kilometerlangen, weißgoldenen Sandstränden und schwarzem Lavafels. Ungestüm brechen sich die Wellen an den Klippen der Westküste, die zu herrlichen Wanderungen einlädt. Ungetrübten Badespaß versprechen dagegen die zumeist sanft abfallenden Strände an der Nord- und Ostküste. Diese Mischung garantiert besten Erholungsurlaub, und den bieten Reisen nach Fuerteventura auch noch zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

Nebenkosten und Preise für Fuerteventura
Preisniveau alt  
niedrig       
 
      hoch
       
 Frühstück
€ 3,00
 Soft-Drink
€ 1,50
 Dinner, einfach
€ 5,00
 Bier
€ 1,50
 Dinner, gehoben
€ 13,00
 Taxi
€ 1/km

So bekommt man eine Woche Halbpension in einem 4-Sterne-Hotel schon für knapp 400 Euro - inklusive Flug. »Da kann man doch getrost auf Sightseeing verzichten«, sagen sich viele Urlauber ohne Wehmut, wenn die Insel beim Landeanflug wie eine lang gestreckte Sand- und Geröllwüste im Meer erscheint. Viel Sonne und kaum Regen. Was für Touristen verheißungsvoll klingt, bedeutete für Generationen von Majoreros kaum eine Chance zum Überleben. Ziegenhaltung und Fischfang - viel mehr gab das Land am Ende nicht her. Der Wohlstand begann in den 70er-Jahren mit der ersten Meerwasserentsalzungsanlage. Praktisch über Nacht schoss dann die erste touristische Kunstwelt aus dem Boden, die Urlauberhochburg Jandía im Inselsüden, fest in deutscher Hand. Jahre später entwickelte sich das knapp hundert Kilometer entfernte, im windigen Norden gelegene Fischerdörfchen Corralejo zum zweiten großen Ferienzentrum. Dritter Touristenort ist die vor allem bei Briten beliebte, flach abfallende Badebucht Caleta de Fustes, die optisch aber den Stränden im Norden und Süden nicht das Wasser reichen kann.

   
 Hier können Sie Flugpreise vergleichen   
 

Restauranttipps: Wo Insider auf Fuerteventura essen
CORRALEJO
Echte Suchtgefahr besteht bei den Tapas, die die Schweizerin Sylvia und ihr spanischer Mann Carlos im »Los Caracoles« kreieren. Für € 25 kann man genießen, so viel man will (c/ Machin Santana, Corralejo, Tel. 0034-617751198).

VILLAVERDE
Bodenständige Küche und herzliche Gastfreundschaft zeichnen das »Casa Marcos« aus (Carretera General 94, Tel. 0034-928868285). Tipp der Einheimischen: Cabrito gritto (Zicklein).

VEGA DE RÍO PALMAS
Romantische Lage, wunderschönes Ambiente und exquisite Küche - das brachte »Don Antonio« eine Erwähnung in der Feinschmecker-Bibel Michelin (Vega de Rio Palmas, Tel. 0034-928878757). Lecker: Fruchtsalat mit Entenbrust und Tandoori-Soße.

AMPUYENTA
Eric und Alexandre, die belgischen Besitzer des »Fabiola«, bitten in ihrem pompös ausgestatteten Landhaus zu Tisch. Exquisite Küche, ständig wechselnde Karte - z. B.: warmer Ziegenkäse mit Curry, Kaninchen à la Vanille (c/ Real, 1, La Ampuyenta, Tel. 0034-928174605).

MORRO JABLE
Einfach nur lecker sind die Fischgerichte im rustikalen Lokal »Gregorio«. Bei den Einheimischen besonders beliebt ist der »Vieja«, eine Papageienfischart (Calle La Iglesia, 11, Tel. 0034-928866227).

Diesen Beitrag teilen

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken


Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 100 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!
World-of-Flights.de
Hoteltipps der Redaktion
Thailand Vietnam
AANA RESORT PALM GARDEN RESORT
Aana Resort Palm Garden Resort
93 % Weiterempfehlung 91 % Weiterempfehlung
13 Tage, ÜF ab € 1078,- 13 Tage, ÜF ab € 1639,-
**** ****
Mykonos Antalya & Belek
ROCABELLA MYKONOS ART HOTEL & SPA VOYAGE BELEK GOLF & SPA
Rocabella Mykonos.. Voyage Belek Golf..
100 % Weiterempfehlung 96 % Weiterempfehlung
7 Tage, ÜF ab € 1571,- 5 Tage, AI+ ab € 524,-
**** *****
mehr Hoteltipps der Redaktion
zum Globetrotter-Spiel
Währungsrechner bei OANDA
zu den Videos