Asien Dreams
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips

Thailand-Inseln

Thailand - Inseln sammeln in der Andamanensee

Auf Reisen von Phuket aus die Trauminseln in der Andamanensee in Thailand entdecken Reisen nach Thailand lassen sich hervorragend auf eigene Faust organisieren. Besonders schön ist es, von einer Paradies-Insel zur nächsten zu hüpfen. Von der Urlauberhochburg Phuket bietet sich so eine Tour über Phi Phi Island und Koh Lanta bis nach Krabi an.

Am Rassada-Pier auf Phuket herrscht Gedränge, denn gleich legen die Fähren ab. Im Minutentakt halten Minibusse, die Tagesausflügler und schwer bepackte Inselhüpfer ausspucken. Beim Einchecken wird vorsortiert: Ein kleiner Aufkleber auf dem Touristen-T-Shirt zeigt der Bootsbesatzung an, wer wo aussteigen wird. Heute schippern die »Roten« nach Koh Phi Phi, die »Gelben« steigen dort um nach Koh Lanta.

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

An Deck herrscht fröhliche Erwartung. Nach rund eineinhalb Stunden sind Reise - Erfahrungen mit Menschen aus aller Herren Länder ausgetauscht, Aufbruchsstimmung macht sich breit: Koh Phi Phi kommt in Sicht. Die vom Tsunami 2004 besonders stark betroffene Insel hat sich leider zum Nachteil verändert. Viel Beton wurde verwendet, um das Dorf Laem Trong wieder aufzubauen. Am Anleger wartet das Heer der Zimmervermittler. Rund um die berühmte Zwillingsbucht des Hafendorfes befinden sich die meisten Unterkünfte – auch die preisgünstigsten. Tauchschulen, Reiseagenturen, Geschäfte, Souvenir- und Saftläden, Bildergalerien, Imbissstände und Restaurants säumen die schmalen Wege der autofreien Insel. Nach der Tour durch das Gewusel muss die Reizüberflutung erst mal verarbeitet werden. Mein vorreservierter Bungalow an der Lo-Dalum-Bucht liegt schön – aber mit einem erfrischenden Bad direkt vor der Unterkunft wird es erst mal nichts: Es herrscht Ebbe. Der zweite Schönheitsfehler macht sich nachts bemerkbar: Bis in die frühen Morgenstunden dröhnen die Basstöne aus den Strandbars.

Diesen Beitrag teilen

Thailand-Inseln

Koh Phi Phi - Touristenschwemme im »Garten Eden«

Maya Beach, der schönste Strand von Koh Phi Phi, Thailand

Der »Strand der Strände«, puderzuckerfein und wirklich überirdisch schön, ist beim Einlaufen in die Bucht kaum noch zu erkennen: Unzählige Speedboote liegen vor Anker, und der kleine Dschungel im Hinterland sollte wegen Überfüllung geschlossen werden. Nur wer sich ganz früh am Morgen ein Longtailboot chartert und vor der täglichen Ausflugsarmada vor Ort ist, hat etwas von dem Besuch. Das gilt auch für das nahe Bamboo-Eiland mit seinem seichten Korallenriff und die Buchten auf Phi Phi Don.

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

Am nächsten Morgen geht’s auf einen Tagesausflug. Begleitet von Speed- und Longtailbooten, Jachten und Segelschiffen steuert unser Dampfer auf Reisen durch die Inselwelt von Thailand zunächst Phi Phi Lee an. Wie eine runzlige Kartoffel erhebt sich das Eiland aus dem Meer. Fast senkrecht ragen die mit samtigem Grün bewachsenen Felswände in den Himmel. Ein tiefer Fjord und die riesige Viking Cave, in der Schwalbennester geerntet werden, gehören zu den landschaftlichen Höhepunkten. Aber eigentlich kommen die meisten Touristen wegen »The Beach«. Der Hollywood-Streifen mit Leonardo DiCaprio wurde vor über zehn Jahren u. a. am Strand der Maya Bay gedreht. Seitdem ist dort die Hölle los.

Diesen Beitrag teilen

Thailand-Inseln

Koh Lanta - Unspektakulär, aber die Mischung stimmt

Strand auf der Insel Koh Lanta, Thailand

Nach drei Tagen Trubel auf Phi Phi steche ich erneut in See, um das weniger spektakuläre Koh Lanta zu inspizieren. Der Fährhafen Ban Saladan präsentiert sich rustikal. Auf Stelzen thronen kleine Wohnhäuser und Lokale. Darunter sind Boote geparkt. Der Hauptstrand der Insel, der flach abfallende Klong Dao Beach, ist auf voller Länge mit gemütlichen Bungalowanlagen bebaut. Hierher kommen vor allem Familien und Fitness-Fans: Wegen des festen Untergrundes ist Joggen, Walken oder Spazierenge- hen angesagt. Das Baden im kristallklaren, lauwarmen Wasser ist ein Genuss, ebenso der Kaffee oder der Sunset-Drink in einer der urigen Kneipen, das preisgünstige Abendessen in den Strandlokalen oder aber die Massage mit Meeresrauschen. Für wenig Geld gibt es am Beach außerdem einen frischen Haarschnitt oder ein aufwendiges Design für die Fingernägel.

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

Neu im Programm ist Dr. Fish. Dort kann sich der gestresste Urlauber in Wasserbecken von Putzerfischen die Hautschüppchen abknabbern lassen. Die Haut wird wunderbar glatt. Dann flutscht das Objekt der Begierde im benachbarten Kleidershop bei der Anprobe gleich wie geölt über den Körper. Mehr Auswahl in Sachen Tücher, Taschen, Schmuck und Kleidung gibt es im drei Kilometer entfernten Ban Saladan. Mit dem Tuk-Tuk ist man in fünf Minuten dort. Besonders interessant ist es im größten Dorf der Insel, wenn Markttag ist. Für eine Erkundungstour auf der Insel bucht man am besten ein Mofa.

Diesen Beitrag teilen

Thailand-Inseln

Koh Hai - Angekommen im Paradies

Koh Hai, die Koralleninsel bei Phuket, Thailand

Mein nächstes Ziel heißt Koh Hai. Ein Ausflugsschiff von Lanta nimmt mich für acht Euro mit. Anlegen kann es am blütenweißen Hauptstrand der kleinen Koralleninsel (5 qkm) nicht. Es stoppt auf dem Meer, zum Anlanden wird in ein Longtailboot umgestiegen. Nach dem ersten Schnorchelgang bestätigt sich beim Relaxen vor dem sagenhaften Panorama meine Vermutung: Koh Hai kommt einer echten Paradiesinsel schon sehr nahe. Ähnliche landschaftliche Leckerbissen lauern in Sichtweite – das herrliche Koh Kradan oder Koh Muk mit der sagenhaften Emerald-Höhle. Nur wer durch einen 50 Meter langen, dunklen Höhlengang schwimmt, kommt in die Lagune. Doch auch für dieses Wunderwerk der Natur gilt: Ein Genuss ist der Besuch nur in einer Kleingruppe. Am späten Vormittag, wenn die Tagesausflügler von Lanta und vom Festland eintreffen, quetschen sich Hunderte durch den lichtlosen Kanal.

Hier geht's zum Meta-Preisvergleich für Hotels  

Der schönste Zeitvertreib überhaupt ist aber der Aufenthalt im feudalen Strand-Spa. Bei einer Öl-Massage ruhen die Gedanken – schwebt die Seele in der seidenweichen Tropenluft. Bevor ich in andere Sphären abhebe, denke ich kurz darüber nach, auf welcher Route ich zum Ausgangsort der Reise nach Phuket zurückhüpfen werde. Vielleicht über Krabi? Möglichkeiten gibt es wirklich genug.

Diesen Beitrag teilen

Thailand-Inseln

Thailands Andamanen - Inseln wie Sand am Meer

Inseln wie Sand am Meer in der Andamanensee vor der Küste von Thailand

Im Gebiet südlich von Phuket kann man hervorragend im Kreis hüpfen. Das Dreieck Phuket–Koh Lanta–Krabi bietet unzählige Möglichkeiten zu schnell organisierten Abstechern und Reisen.

VON PHUKET
Ab Chalong-Bucht oder Rawai starten Longtails zu den vorgelagerten Inseln Koh Lone, Coral Island und Koh Racha. Für die Überfahrt zur rund 17 km entfernen Koh Racha mit ihren herrlichen Tauch- und Schnorchelgründen sollte man einen Speedboot-Transfer buchen. Vom Bang-Rong-Pier Die Inselwelt glänzt mit schönen Stränden im Nordosten schippert die Fähre mehrmals täglich in einer Stunde zu den größten Inseln in der Phang-Nga-Bucht, den Yao Islands.

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

VON KRABI
Auf der Strecke von Krabi nach Lanta eignet sich Koh Jum für einen Zwischenstopp. Ausgesprochen abwechslungsreich ist das Inselhüpfangebot ab Ao Nang. Longtail- und Speedboote starten nach Koh Poda, Koh Hong und in die traumhaft schöne Inselwelt der Phang-Nga-Bucht.

Hier geht's zum Meta-Preisvergleich für Hotels  

VON KOH LANTA
Vom Pier in Lanta Old-Town sind Abstecher z. B. nach Bubu Island oder auf das weiter entfernte Koh Talabeng möglich. Schneller ist die schöne Insel mit ihrer beeindruckenden Höhle von Lanta Noi aus erreichbar. Dazu fährt man bis zum Ende der Landstraße 6019.

Diesen Beitrag teilen

Thailand-Inseln

Andamanen-Inseln - Unterkünfte für jeden Geschmack

Unterkünfte von der Bambushütte bis zum Luxuisresort, Koh Lanta, Thailand

KOH PHI PHI
Die meisten Unterkünfte finden sich in Laem Trong, wo auch die Fähren anlegen.

»Phi Phi Hotel« €€
Nah beim Anleger steht das mehrstöckige »Phi Phi Hotel«.

»Phi Phi Viewpoint Resort« €
Preiswert und mit grandioser Aussicht - wenn auch nachts etwas laut - ist das »Phi Phi Viewpoint Resort«.

»Phi Phi Andaman Resort« €€
Klimatisierte Bungalows rund um eine Rasenfläche hat das zentrale »Phi Phi Andaman Resort«.

»Phi Phi Island Village« €€€
Nur mit dem Boot erreicht man das »Phi Phi Island Village« an der ruhigen Ostseite der Insel.

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

KOH LANTA
An der Westküste reihen sich die Bungalowanlagen.

»Hans« €
Wer sich in einer einfachen Hütte wohlfühlt, kommt bei »Hans« unter.

»Southern Lanta« €€
Gärtnerisch schön gestaltet ist das »Southern Lanta«.

»Layana Resort & Spa« €€€
Am Long Beach befindet sich das luxuriös-gepflegte »Layana Resort & Spa« mit seinen doppelstöckigen Thaistil-Villen.

Hier geht's zum Meta-Preisvergleich für Hotels  

KOH HAI
Es gibt etwa zehn Bungalowanlagen.

»Seafood« €
Hütten mit Meerblick hat das »Seafood«.

»Fantasy Resort« €€
Zum originell angelegten »Fantasy Resort« gehört eine deutsch geführte Tauchschule.

»Koh Ngai Resort« €€
Einen Bootsanleger und eine eigene Bucht besitzt das »Koh Ngai Resort«.


Diesen Beitrag teilen

Thailand-Inseln

Informationen über Reisen nach Thailand

Jeden Tag eine neue Insel entdecken in der Andamanensee, Thailand

EINREISE
EU-Bürger erhalten bei Einreise per Flugzeug ein kostenloses Visa on Arrival für 30 Tage. 60-tägige Visa sind bei den Botschaften/ Konsulaten erhältlich.

GELD

Der Thai-Baht steht derzeit bei € 1 = 40 Baht. Bankautomaten gibt es fast überall. Nur wer kleinere Inseln ansteuert, sollte ausreichend Bares einstecken.

GESUNDHEIT
Keine Impfungen vorge- schrieben. Empfehlenswert ist Impfschutz gegen Polio, Tetanus, Diphtherie und Hepatitis. Phuket ist mala riafrei, das Risiko ansonsten gering

   
 Hier können Sie Flugpreise vergleichen   
 

KLIMA UND BESTE REISEZEIT FÜR REISEN
Saison ist von Mitte November bis April, während der Regenzeit von Mai bis Oktober ist der Fährverkehr stark eingeschränkt. In unserer Klima- und Reisewetter-Datenbank finden Sie die optimale Reisezeit für Reisen nach Thailand.

ESSEN UND TRINKEN
Bratnudeln und -reis gibt es überall, leckere Thai-Gerichte ebenso für ab € 1,50 Meeresfrüchte werden nach Gewicht verkauft. Fast überall zu bekommen sind Pizza, Pasta und Schnitzel.

UNTERKUNFT
Zur Verfügung steht eine breite Auswahl, von der Bambushütte ohne Bad (ab € 6) bis zur Luxusvilla gibt es alles. Für einen Mittelklasse-Bungalow mit AC zahlt man in der Saison € 40–75. Die angegebenen Preise sind die Vor-Ort- Preise und verstehen sich inkl. Frühstück. Sie gelten ab November, über Weihnachten liegen sie meist etwa 20 % höher. Einen Überblick über Angebot und Preisniveau verschafft die Internetseite www.sawadee.com.

Hier geht's zum Preisvergleich für Last-Minute-Reisen

VERKEHRSMITTEL
Fähren

Tickets gibt’s am Pier und in Reiseagenturen vor Ort, dort auch inklusive Transfer vom Hotel zum Anleger. Am günstigsten sind die Tickets direkt vor Ort bei den Fährgesellschaften, bei Vermittlern bspw. am Airport zahlt man mehr.
Auf den Inseln unterwegs
Wer direkt vom Airport Phuket zum Rassada-Pier möchte, kann den Limousinen-Service nutzen. Eine direkte Busverbindung zum Pier existiert nicht. Auf Koh Phi Phi gibt es keine Autos. Zu den Stränden fahren Longtailboote als Sammeltaxi,z. B. von der Tonsai-Bucht zum Long Beach. Tuk-Tuks auf Koh Lanta haben Fixpreise, Mofas bekommt man für € 3,75/Tag.

MIETWAGENPREISVERGLEICH
Finden Sie mit unserem Mietwagenpreisvergleich den günstigsten Mietwagen für Ihre Reise nach Thailand.

REISE-PREISEVERGLEICH FÜR GÜNSTIGE PAUSCHALREISEN
Vergleichen Sie die Reisepreise für Thailand von 80 Pauschalreise-Veranstaltern und sparen Sie viel Geld. Mit Best-Price-Garantie!

GÜNSTIGSTER FLUG
Mit unserem aktuellen Preisvergleich finden Sie günstige Flüge für Reisen nach Thailand mit Best-Price-Garantie.
Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich


AUSKÜNFTE
Thailändisches Fremdenverkehrsamt, Bethmannstr. 58, 60311 Frankfurt,
Tel. 069-1381390, http://www.thailandtourismus.de

WEITERE INFORMATIONEN
Der vollständige Artikel über Thailand mit vielen Tipps zur Urlaubsplanung, Preisen, Adressen, Telefonnummern, Nebenkosten und Kalkulation der Urlaubsreise ist erscheinen in REISE & PREISE 4-2010. Die Ausgabe können Sie sich für € 4,90 nach Hause schicken lassen (Heft bestellen)     

(SABINE LANGE, 4/2010)

Diesen Beitrag teilen

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken
Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 100 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!
World-of-Flights.de
Hoteltipps der Redaktion
Thailand Vietnam
AANA RESORT PALM GARDEN RESORT
Aana Resort Palm Garden Resort
93 % Weiterempfehlung 91 % Weiterempfehlung
13 Tage, ÜF ab € 1078,- 13 Tage, ÜF ab € 1639,-
**** ****
Mykonos Antalya & Belek
ROCABELLA MYKONOS ART HOTEL & SPA VOYAGE BELEK GOLF & SPA
Rocabella Mykonos.. Voyage Belek Golf..
100 % Weiterempfehlung 96 % Weiterempfehlung
7 Tage, ÜF ab € 1497,- 5 Tage, AI+ ab € 530,-
**** *****
mehr Hoteltipps der Redaktion
zum Globetrotter-Spiel
Währungsrechner bei OANDA
zu den Videos