Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Blick auf die noch weit gehend urwüchsige Südostspitze von Koh Chang

Blick auf die noch weit gehend urwüchsige Südostspitze von Koh Chang

TRAUMINSELN IN THAILANDS OSTEN

Die fantastische Inselwelt von Koh Chang

Auf Koh Chang und den Nachbarinseln Koh Kood und Koh Mak gibt es noch immer paradiesische Ecken.

Was ist denn eigentlich aus dem geplanten Flughafen geworden?«, erkundige ich mich bei Sitah, die mir hinter dem Tresen gerade einen neuen Mango- Shake zubereitet. Die 23-Jährige, hier auf Koh Chang geboren und aufgewachsen, erklärt: »Zum Glück gar nichts. Die haben ein paar Jahre lang darüber diskutiert und dann festgestellt, dass es nicht machbar ist.« Noch vor zehn Jahren hieß es, der Südosten der Elefanteninsel würde sich für eine Landebahn anbieten, vor allem weil Ex-Premierminister Thaksin Shinawatra Millionen in die Verbesserung der Infrastruktur Koh Changs gesteckt hatte. Doch mal ehrlich: Wenn es im Süden nicht einmal möglich ist, den letzten Teil der Inselringstraße zu komplettieren – wie soll dort jemals ein Flughafen entstehen? Vielleicht bleibt Koh Chang dadurch das Schicksal von Phuket und Koh Samui erspart, die längst zu touristischen Massenzielen geworden sind. In die Inselwelt im äußersten Osten Thailands hingegen gelangt man nach wie vor nur mit der Fähre. Zwar kommen an den White Sand Beach mittlerweile auch viele russische Pauschalurlauber, doch weiter im Süden findet man traumhafte Orte, die man noch (fast) für sich allein hat – oder setzt auf die kleineren Nachbarinseln Koh Kood und Koh Mak über.

Toogle Right