Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P
Im Großen Basar von Istanbul, Türkei

Im Großen Basar von Istanbul, Türkei (Foto: Wikimedia Commoms, Dmgultekin)

Istanbul-Türkei

Istanbul - Die Stadt der vier Elemente

Im Jahr 2010 war das zu Europa und Asien gehörende Istanbul Europäische Kulturhauptstadt. Doch die dynamische Zwölf-Millionen-Metropole am Bosporus boomt und sprudelt nicht erst seitdem vor Kreativität. REISE & PREISE sagt Ihnen, was Sie sich auf Ihrer Reise nach Istanbul ansehen und was Sie unternehmen sollten. Ein Reisebericht über Istanbul.

Die ganze kreative Szene der Türkei lebt hier. Designer, Modemacher, Künstler, Musiker – sie alle machen Istanbul zu dem, was es ist: eine lebendige Stadt zwischen Ost und West. Zum jährlichen Filmfestival, das immer im April stattfindet, reisen Gäste aus dem In- und Ausland an. Im Juni kommen Freunde klassischer Musik, Oper und Ballett beim Internationalen Musik-Festival auf ihre Kosten. Beim Jazz- Festival Anfang Juli treten einheimische und internationale Stars auf, Party-Stimmung herrscht beim Open-Air- Festival »Rock’n Coke« im September. 2010 wurde für die vielen Kultur-Events überall in der Stadt renoviert und restauriert. Einer der Hauptveranstaltungsorte ist seitdem das neu renovierte Atatürk-Kulturzentrum am Taksim-Platz, wo u. a. Opern, Konzerte und Ballett-Aufführungen zu sehen sind.

Das Motto 2010 lautete »Die Stadt der vier Elemente«, eine Bezeichnung die Istanbul treffend charakterisiert. Inspiration der Oganisatoren war die philosophische Theorie, wonach sich die Existenz auf Erden aus den vier Elementen Erde, Luft, Wasser und Feuer zusammensetzt. Der Winter wird symbolisiert durch die »Erde« und die traditionelle Kunst. Der Frühling steht für die Luft und die Minarette und Kirchtürme. Der Sommer steht ganz im Zeichen des Wassers. Dann werden die Ufer des Bosporus und des Goldenen Horns Schauplatz vieler Veranstaltungen - auch mit kostenlosen Konzerten - auf vielen Open-Air-Bühnen. Der Herbst, das langsame Vergehen steht für die Kraft des Feuers, das Platz für Neues schafft – die zeitgenössische Kunst. Längst ist Istanbul also Ziel vieler Kultur-Reisen.

Toogle Right