Asien Dreams

Werbung
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Startseite|Reiseberichte|Vietnam| Vietnam - der Süden

VIETNAM - DER SÜDEN

Dalat - Sommerfrische in den Bergen

Der Blick auf Dalat.

Eine ganz andere Welt erwartet mich auf der Reise durch den Süden von Vietnam im Bergland von Dalat. Sanft steigt die Straße, die durch fruchtbares Plantagenland führt, von Saigon aus in nordöstlicher Richtung an. Kautschuk, Maulbeerbäume, Teakholz, Reis, Kaffee und Tee werden hier angebaut. Unterwegs schaue ich den Teepflückerinnen bei der Arbeit zu, probiere die feinen Tees und erstklassigen Hochlandkaffees und wundere mich, dass mitten in den Tropen auf winzigkleinen Terrassen europäisches Gemüse bestens gedeiht. In 1.500 m Höhe liegt Dalat, das Petit Paris der Franzosen. Ende des 19. Jahrhunderts entdeckte ein Forscher das Plateau zu Füßen des Lang-Bien-Gebirges mit dem frühlingshaften Klima und 1907 eröffnete das erste Hotel. Die französischen Kolonialherren erholten sich hier von den schweißtreibenden Temperaturen Saigons. Auch Bo Dai, der letzte Kaiser Vietnams, liebte den Ort so sehr, dass er hier gleich zwei Paläste baute, von denen einer zu besichtigen ist. Nostalgiker auf Reisen durch Vietnam kommen voll auf ihre Kosten: Vom Art-Déco-Bahnhof geht heute noch eine Nostalgie-Dampfzug auf die Reise, prächtige Kolonialhotels erinnern an alte Zeiten wie die Cafés, in denen es nach Croissants duftet und Café au Lait serviert wird.

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

Für die Einheimischen ist Dalat ein romantisches und höchst exotisches Flitterwochenparadies. Die Stadt im Hochland lockt aber auch Expats, Angestellte internationaler Firmen in Saigon und tropenmüde Touristen an. »Die Urlauber genießen es auf ihren Reisen durch Vietnam, nach ein oder zwei Wochen in den Tropen bei uns hier oben endlich mal wieder richtig frische Luft zu atmen«, erklärt Frank Wesselhoefft, der seit einem Jahr als General Manager des Six-Senses- Resort in Dalat lebt. Neben Flittern ist aber auch Aktivprogramm gefragt: Die angenehmen Temperaturen machen Lust, das Bergland mit Wanderschuhen oder mit dem Mountainbike zu erkunden.

Dalat ist seit Kolonialzeiten in die Breite gegangen, der Charme ist geblieben. Dass die Stadt aber keineswegs nur vom Ruhm vergangener Zeiten lebt, zeigt der lebhafte Markt. Dalat ist Handelszentrum der Region und in der riesigen Markthalle reicht das Angebot von Büstenhaltern über Spitzhacken bis zu Kochtöpfen. Doch im Zentrum stehen die Früchte des Landes. Neben Trockenfrüchten gehören europäische Obst- und Gemüsesorten zum Angebot: Kohlköpfe in Rekordgröße, prächtige Artischocken, Möhren und Erdbeeren. Auch die Weinauswahl kann sich sehen lassen: Neben Erdbeerwein, Reiswein und Schlangenwein werden tatsächlich Rot- und Weißweine der Region angeboten. Die ersten Rebstöcke pflanzten - wer sonst! - die Franzosen.

Diesen Beitrag teilen

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken


Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 80 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!
World-of-Flights.de
Hoteltipps der Redaktion
Thailand Vietnam
AANA RESORT PALM GARDEN RESORT
Aana Resort Palm Garden Resort
95 % Weiterempfehlung 95 % Weiterempfehlung
13 Tage, ÜF ab € 1179,- 13 Tage, ÜF ab € 1482,-
**** ****
Mykonos Antalya & Belek
ROCABELLA MYKONOS ART HOTEL & SPA VOYAGE BELEK GOLF & SPA
Rocabella Mykonos.. Voyage Belek Golf..
100 % Weiterempfehlung 97 % Weiterempfehlung
7 Tage, ÜF ab € 764,- 28 Tage, AI ab € 1207,-
**** *****
mehr Hoteltipps der Redaktion
zum Globetrotter-Spiel
Währungsrechner bei OANDA
zu den Videos