Asien Dreams
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Startseite|Reiseberichte|Vietnam| Vietnam - der Süden

VIETNAM - DER SÜDEN

Informationen für Reisen in den Süden von Vietnam

Saigon by night – immer einer Reise wert.

EINREISE
Visumpflicht. Das Touristenvisum für 30 Tage ist bei der Vietnamesischen Botschaft erhältlich. Das Antragsformular kann von den Webseiten heruntergeladen werden.

GELD
Währung ist der vietnamesische Dong (VND). € 1 = VND 28,84 (Stand 07/10). Viele Preise (Hotels, Touren) werden aber in US-Dollar angegeben. In Saigon, Touristenzentren und größeren Städten lässt sich an Bankautomaten mit Kreditkarte, manchmal auch mit der Maestro-Karte Bargeld ziehen. Bargeld wechseln Hotels und Wechselstuben, Reiseschecks nur Banken. Der US-Dollar ist inoffizielle Zweitwährung, weshalb ein Vorrat an Dollarnoten in kleinen Scheinen nützlich ist.

GESUNDHEIT
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlenswert ist aber Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis. In den Großstädten gibt es kein Malaria-Risiko, ansonsten landesweit in Gebieten unter 1.500 m. Informieren Sie sich beim Tropeninstitut über Prophylaxe.

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich

KLIMA
Im Süden herrscht tropisches Monsunklima mit ganzjährig hohen Temperaturen bei tagsüber 30-35°C. Am angenehmsten ist die Trockenzeit von November bis März/April, von April/Mai bis Oktober ist Regenzeit.

HOTELS
Die Spannbreite ist groß. Zimmer in einfachen Unterkünften kosten ab US$ 12, in Mittelklassehotels ab US$ 40. Der Standard ist oft erfreulich hoch. Ab US$ 75 sind nicht selten schon Hotelzimmer der gehobenen Kategorie zu haben. Zumindest in Saigon gibt es auch viele Luxushotels ab US$ 150. Je höher die Hotelkategorie, desto eher lohnt der Blick in heimische Veranstalterkataloge. Vermietet werden Doppelzimmer, günstigere Einzelzimmer gibt es kaum. In der Nebensaison (Mai-Nov.) gibt es oft Rabatt.

SAIGON
Im Traveller-Viertel rund um die Pham Ngu Lao gibt es zahlreiche Hotels, die einfache, aber saubere Zimmer günstig anbieten.

»Le Duy Hotel« €€
Schlichte, aber großzügig dimensionierte Zimmer in guter Lage unweit des Ban-Than- Marktes hat »Le Duy Hotel«.

»Riverside Hotel Saigon« €€
Etwas abgewohnte Zimmer, aber insgesamt ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis hat das »Riverside Hotel Saigon« am Fluss.

»Majestic Hotel« €€€€€
Koloniales Ambiente und die berühmte Dachterrasse sind die Pluspunkte des »Majestic Hotel« am Fluss.

MEKONG-DELTA
Am besten lernt man das Leben im Delta als Gast einer einheimischen Familie kennen. Wer auf Komfort verzichten kann, sollte sich über Homestay- Angebote informieren.

»Victoria Chau Doc Hotel« €€€
Koloniales Ambiente, stilvolle Zimmer mit allem Komfort und grandiose Ausblicke von den Balkons auf drei Mekong-Arme bietet das »Victoria Chau Doc Hotel«; mit gutem Restaurant.
Tipp: In der kolonialen Bar einen Cocktail schlürfen oder eine Runde Billard spielen.

»Hotel Victoria Can Tho Resort« €€€€
Vom Swimmingpool aus das Leben auf dem Fluss betrachten - mindestens eine Nacht sollte man sich im »Victoria Can Tho Resort« gönnen.

DALAT

»HP Villa Hotel« €
Das kleine Gästehaus »HP Villa Hotel« hat ein sehr gutes Preis- Leistungs-Verhältnis.

»Hotel Evason Ana Mandara Villas & Spa« €€€€€
Mit viel Geschmack wurden für das »Evason Ana Mandara Villas & Spa« 17 Villen aus den 1930er-Jahren in wunderschöne Zimmer und Suiten umgewandelt; zahlreiche Aktivitäten wie Trekking oder Mountainbiken.

MUI NE

»Hotel Full Moon Beach« €€
Einfache, aber liebevoll eingerichtete Zimmer und nette Atmosphäre bietet das »Full Moon Beach« (84 Nguyen Dinh Chieu; beliebt bei jungen Leuten und Surfern.

»Hotel Blue Ocean Resort« €€€
Das alteingesessene »Blue Ocean Resort« bekam ein Facelifting und hat großzügig dimensionierte, elegant gestylte Bungalows.

»Hotel Cham Villas« €€€€
Das »Cham Villas« ist ein elegantes Boutiquehotel.

»Hotel Coco Beach Resort« €€
Ein kleines Paradies mit prächtigem Garten, zwei sehr guten Restaurants und bildschönen Bungalows ist das »Coco Beach Resort«.

Hier geht's zum Meta-Preisvergleich für Hotels  

VERKEHRSMITTEL
Airporttransfer

Ein Prepaid-Taxi in die Innenstadt von Saigon kostet um die US$ 10, man wird man an den Warteschlangen vorbeigeschleust. Wer individuell ein Taxi mietet, spart wenig und muss oft lange Wartezeiten in Kauf nehmen.
Inlandflug
Das dichteste Streckennetz hat Vietnam Airlines. Inlandflüge sind vor Ort günstiger zu kaufen als in Europa. Wer den Langstreckenflug mit Vietnam Airlines bucht, bekommt allerdings auf die Auslandstarife Ermäßigung. Alternative ist der Billigflieger Jetstar Pacific
Taxi
Die Taxis in größeren Städten haben Taxameter. Der Grundpreis beträgt um die US$ 0,70. Eine Stadtfahrt kostet um US$ 2.
Cyclo (Fahrradrikscha)
Fahrradrikschas sind in Saigon fast ausgestorben, in Phan Thiet aber bestens für Stadtrundfahrt geeignet.
Motorradtaxi
Ein Motorradtaxi ist nur wagemutigen und nervenstarken Reisenden zu empfehlen, die Fahrweise ist atemberaubend und es gibt keinen Helm für Beifahrer. Preis Verhandlungssache.
Mietwagen
Gibt es nur mit Fahrer. Je nach Standard des Fahrzeugs und rudimentäre Englischkenntnissen des Fahrers werden ab US$ 60 verlangt. Unterkunft und Verpflegung des Fahrers sind dann inklusive.
Überlandbus
Lokale Busse sind sehr günstig, aber extrem unbequem und nicht an Fahrpläne gebunden. Die bessere Wahl sind Open-Tour-Busse, die zwischen Hanoi und Saigon verkehren. Man kann in den zahlreichen kleinen Reisebüros in Saigons Traveller-Viertel rund um die Pham Ngu Lao natürlich auch Teilstrecken buchen. Die Strecke Saigon-Mui Ne z. B. kostet US$ 5.

GÜNSTIGSTER FLUG
Nach Saigon fliegen praktisch alle größeren europäischen und asiatischen Airlines zu Preisen ab etwa 880 Euro. Ein aktuellen Preisvergleich und günstige Flüge mit Best-Price-Garantie finden Sie hier.

NACHTLEBEN
In Saigon können Nachtschwärmer in zahlreichen Bars und Discos die Nacht zum Tag machen. Ein perfekter Start ins Nachtleben ist ein Drink in der »Saigon Saigon Bar« auf der Dachterrasse des »Caravelle«. An alkoholischen Getränken ist hauptsächlich Bier sehr beliebt. Am günstigsten sind einheimische Marken wie Bia 333, aber auch Tiger Beer oder Heineken  sind weit verbreitet. Cocktails werden in den Bars von Saigon oder in Pan Thiet und Mui Ne geschlürft.

AUSKÜNFTE
Informationsbüro Vietnam, c/o Indochina Services,
Steinerstr. 15, Haus A, 81369 München,
Tel. 089-219098660, www.icstravelgroup.com/vietnam

WEITERE INFORMATIONEN
Der vollständige Süd-Vietnam-Guide mit vielen Tipps zur Urlaubsplanung, Preisen, Adressen, Telefonnummern, Nebenkosten und Kalkulation der Urlaubsreise ist erscheinen in REISE & PREISE 4-2008. Die Ausgabe können Sie sich für € 4,90 nach Hause schicken lassen.

(Elke Homburg, 4/2008)


Diesen Beitrag teilen
zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken


Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 100 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!
World-of-Flights.de
Hoteltipps der Redaktion
Thailand Vietnam
AANA RESORT PALM GARDEN RESORT
Aana Resort Palm Garden Resort
93 % Weiterempfehlung 91 % Weiterempfehlung
13 Tage, ÜF ab € 1081,- 13 Tage, ÜF ab € 1639,-
**** ****
Mykonos Antalya & Belek
ROCABELLA MYKONOS ART HOTEL & SPA VOYAGE BELEK GOLF & SPA
Rocabella Mykonos.. Voyage Belek Golf..
100 % Weiterempfehlung 96 % Weiterempfehlung
7 Tage, ÜF ab € 1497,- 5 Tage, AI+ ab € 524,-
**** *****
mehr Hoteltipps der Redaktion
zum Globetrotter-Spiel
Währungsrechner bei OANDA
zu den Videos