Asien Dreams

Werbung
Mietwagen Preisvergleich
DAS Infoportal der Reiseprofis!
Mittwoch, 22. November 2017
 

REISEN BUCHEN

Preisvergleiche: So finden Sie sich zurecht

Wer eine Reise plant, sollte immer den Überblick behalten. Wer sich bei der Reiseplanung auf Internet verlässt, hat es nicht leicht. Das gilt insbesondere für die Buchung von Reisen, ganz gleich, ob es um einen Preisvergleich für Pauschalreisen, ein günstigen Flug, Last-Minute-Angebote, einen Mietwagen oder um die Hotelbuchung geht. REISE-PREISE.de sagt Ihnen, wie Sie vorgehen.

Wer gedacht hätte, das Internet würde die Reiseplanung erleichtern, wird schnell eines Besseren belehrt. Gerade Individualreisende surfen auf der Suche nach verläßlichen Informationen über Reiseziel, Unterkünfte und Anreisemöglichkeiten oft stunden- und tagelang im World Wide Web umher.

Pauschalreisende, allerdings nur jene, die sich bei der Suche nach einer Reise auf herkömmliche Badeziele beschränken, haben es am leichtesten. Weil die Reisepreise von den Reiseveranstaltern gemacht werden und daher in allen Buchungsmaschinen gleich sind. Während man früher dutzende von Reisekatalogen wälzen musste, nehmen uns heute die Online-Datenbanken den Preisvergleich ab.

Direkt zum Preisvergleich

Pauschalreise hier klicken    Last-Minute hier klicken 
Fernreisen hier klicken    All inclusive hier klicken 
Familienurlaub hier klicken    Cluburlaub hier klicken 
Singlereisen hier klicken    Städtereisen hier klicken 
Linienflüge hier klicken    Charterflüge hier klicken 
Mietwagen hier klicken    Hotels weltweit hier klicken 
Beachresorts hier klicken    Ferienhäuser hier klicken 

Urlaubsreisen aufs Geratewohl buchen, das war einmal. Die neueste Generation von Preisvergleichs-Tools macht die Reiseplanung zum Erlebnis. Mit Diashows, Videospots, Google-Earth-Lageplänen und Wettervorhersagen. Und ganz nebenbei wird auch noch das günstigste Angebot ermittelt. 

Als Ende der neunziger Jahre die ersten Reisebuchungsmaschinen im Internet auftauchten, war die Euphorie groß. Doch die Ernüchterung, die folgte, auch: Zu langsam waren die Seiten, zu spärlich die Auswahl. Und wähnte man sich endlich am Ziel, hängte sich die Technik auf. Die Auswahl an Angeboten war begrenzt, die Berechnung der Kinderermäßigung funktionierte nicht, die Hotelbeschreibungen waren mager, die Bilder mies und schließlich dauerte es eine Ewigkeit, bis die Auswertung vorlag. Da war es kaum verwunderlich, dass die meisten den Buchungsvorgang auf halber Strecke abbrachen und lieber ins Reisebüro gingen.

Doch die Zeiten haben sich geändert, die neueste Generation der Preisvergleichs-Maschinen strotzt vor Informationsfülle und vermittelt dem User eine eindrucksvolle Vorstellung von dem, was ihn vor Ort erwartet, besser als dies ein Reisekatalog kann. REISE-PREISE.de hat jetzt eines der ausgereiftesten Produkte auf die Reise geschickt. Da stehen Diashows, Hotelvideos, Gästefotos, Google- Earth-Lagepläne, Wettervorhersagen und Informationen über das Reiseziel zur Verfügung - Auswahlkriterien, die kein Reisekatalog bieten kann. Man kann Hotels in die engere Wahl nehmen, indem man Angebote einfach auf den »Merkzettel« packt und später wieder rausholt.

Zudem setzt das neue Tool von REISE-PREISE.de auf Reise- und Hotelangebote, die eine breite Userschaft für gut befunden hat. Basierend auf den Erfahrungen von Hotelgästen, werden dem User zunächst jene Angebote präsentiert, die auf eine Weiterempfehlungsrate von mindestens 85 Prozent kommen. Ramschangebote, die überall die Runde ma - chen, haben so keine Chance. Dazu haben die User immer die Gewissheit, dass die IBE (Internet- Booking-Engine) die günstigsten Angebote unter 75 Reiseveranstaltern ermittelt. Novum: Auf der Startseite gibt die Redaktion REISE & PREISE Woche für Woche Hotelempfehlungen, die weitgereis-te Reisejournalisten von ihren Recherchetouren mitgebracht haben.

Zwar sollte man sich nicht ausschließlich auf andere Hotelgäste verlassen, dazu sind die Geschmäcker einfach zu verschieden, mehr Planungssicherheit aber geben Erfahrungsberichte von anderen Urlaubern allemal. So kann es beispielsweise passieren, dass sich in einem Hotel der Service im Laufe der Zeit verschlechtert hat, sei es durch einen Besitzerwechsel oder weil eine Renovierung inzwischen überfällig geworden ist. Die Hotelbewertungen bei REISE-PREISE.de laufen nicht Gefahr, gefaked zu sein, hier kommen im Gegensatz zu vielen anderen Hotelbewertungsportalen ausschließlich Hotelgäste zu Wort, die kürzlich ihren Urlaub in eben diesem Hotel verbracht haben.

Neu ist auch die intelligente Zielgebietssuche im rechten oberen Bereich der Homepage. Alternativ zum Auswahlfenster lässt sich das Reiseziel jetzt per Tastatur eingeben, i. d. R. reichen die ersten drei Buchstaben vom Urlaubsort, um den gewünschten Ort zu finden.

Pauschalreise ist bekanntlich nicht gleich Pauschalreise: Oft gehen Wünsche, Ansprüche, Vorstellungen und Bedürfnisse ebenso wie Angebote der Hotels weit auseinander, hier ist man auf Singles eingestellt, dort auf Cluburlauber, Familien oder All-inclusive-Fans. Zielgruppen, die sich nicht immer durch alle Angebote kämpfen wollen, sondern eine Vorauswahl bevorzugen, kommen bei unserem neuen Buchungstool ebenfalls zu ihrem Recht. Und wer sich bereits auf ein Hotel festgelegt hat, tippt einfach den Hotelnamen ein und landet dann direkt auf den Angebotsseiten.

Die Zahl von Flugreisenden, die Unterkunft und Flug getrennt buchen, steigt indes stetig. Wie ein REISE & PREISE-Test in der Januarausgabe ergab, ist das bei rechtzeitiger Buchung oftmals sogar billiger. D. h., wer gleich nach dem Bekanntwerden der neuen Flugpläne einen der günstigen Einstiegstarife bucht und über die Rubrik »Ferienhotels« eine Unterkunft aus den Hotelprogrammen der Veranstalter dazu (wo exakt dieselben Resorts angeboten werden, die auch im Rahmen von Pauschalreisen buchbar sind, nur ohne Flug), kommt nicht selten güns-tiger weg. Allerdings muss der Transfer bei dieser Variante selbst organisiert und bezahlt werden. Doch echte Individualisten wird dies nicht stören, zumal wenn sie ohnehin einen Mietwagen nehmen wollen, um nach Lust und Laune Ausflüge unternehmen zu können. Und um die oftmals langwierige Bustour vom Flughafen zum Hotel zu vermeiden, setzt sich so mancher heute schon lieber ins Taxi. Unterm Strich zählt, was beim Preisvergleich herauskommt.

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken