Folgen:
Mein R&P
REISE und PREISE

Foto: Michael Zehender

Südafrika

Günstiger Wechselkurs lockt mehr Deutsche an

Südafrika hat im Jahr 2016 einen neuen Besucherrekord aus Deutschland verzeichnet. Von Januar bis Oktober reisten 237.740 Deutsche in das Land, teilte South African Tourism mit. Das entspräche einem Plus von 23 Prozent. Dazu beigetragen habe ein günstiger Wechselkurs: Für einen Euro bekamen Urlauber zeitweise mehr als 17 Südafrikanische Rand. Derzeit sind es noch rund 14,50 Rand. Zum Vergleich: Vor rund fünf Jahren waren es nur gut 10 Rand. Die wichtigsten Motive für eine Reise nach Südafrika sind laut der Tourismusvertretung die Natur –

REISE und PREISE

Foto: Atamari

Afrika

Gambia-Reisende sollten vorsichtig sein

Urlauber in Gambia sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Die Situation sei derzeit ruhig, es könne jedoch jederzeit zu einer Veränderung der Sicherheitslage kommen, so das Auswärtige Amt (AA) in seinem Reise- und Sicherheitshinweis für das westafrikanische Land. Der Hintergrund: Der seit 1994 regierende Staatschef Yahya Jammeh will trotz verlorener Wahl im Amt bleiben. Wie sich die Lage entwickelt, ist derzeit offen. Das AA rät zu erhöhter Wachsamkeit. Größere Menschenmengen sollten Reisende meiden.     (06.01.2017, dpa/tmn)

REISE und PREISE

Foto: Kim Ludbrook / dpa

Sicherheitshinweis

Räuber in Südafrika haben oft Handtaschen im Visier

Wer nach Südafrika reist, sollte vorab die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes beachten. Derzeit vor Ort besonders häufig: Taschendiebstahl. Handtaschenräuber sind in Südafrika offenbar ein großes Problem. Das Auswärtige Amt hat seinen Reise- und Sicherheitshinweis für das Land entsprechend erweitert: Häufig würden den Opfern auf der Straße Handtaschen weggerissen, vor allem in den Innenstädten. Viele Täter seien bewaffnet, daher sollte man niemals Widerstand leisten. Auf das Tragen größerer und te

REISE und PREISE

Foto:

Gary Bembridge/flickr

Simbabwe

Flughafen kann mehr Passagiere abfertigen

Der Victoria Falls International Airport bei den berühmten Victoria-Wasserfällen auf der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe wurde erneuert. Der Flughafen kann nun jährlich bis zu 1,5 Millionen Passagiere abfertigen, berichtet das Fachmagazin »aerotelegraph«. Das entspricht einer Verdreifachung der Kapazitäten. (04.12.16, dpa/tmn)

REISE und PREISE

Foto:

Amoghavarsha JS/Wikimedia Commons

Kenia

Für Nationalparks werden Eintrittspreise gesenkt

Kenia hat noch einmal die Eintrittspreise für seine Nationalparks gesenkt. Die Gebühren sind seit 1. November von der Mehrwertsteuer befreit, erklärt das Fremdenverkehrsamt des ostafrikanischen Landes. So kostet der Eintritt in die Parks Amboseli und Lake Nakuru für Erwachsene nun jeweils 60 statt wie bisher 70 Dollar. Für Tasvo East und Tasvo West werden 52 statt 60 Dollar fällig. Bereits im März waren die Parkgebühren gesenkt worden. Kenia will damit den Tourismus ankurbeln. (16.11.16, dpa/tmn)

REISE und PREISE

Foto: TUI

TUI

Im Sommer mit zwei Vollchartern nach Tunesien

Neue Hoffnung für Tunesien: TUI fliegt im Sommer 2017 wieder mit zwei Vollcharter-Maschinen von Tunisair auf die Ferieninsel Djerba. Die Flüge gehen jeweils samstags von Frankfurt und Düsseldorf, teilt der Veranstalter mit. Im vergangenen Sommer bot TUI keine Vollcharter-Flüge in das krisengeschüttelte Land an, wo es 2015 zu zwei Terroranschlägen mit vielen Toten gekommen war. Die Gästezahlen aus Deutschland waren daraufhin eingebrochen. TUI eröffnet 2017 außerdem ein neues Sensimar-Hotel in Tunesien. (14.11.2016, dpa)

REISE und PREISE

Foto:

Sahinaydin

Botswana

Minderjährige brauchen ihre Geburtsurkunde

Für die Einreise nach Botswana müssen Kinder unter 18 Jahren in Begleitung der Eltern eine beglaubigte Geburtsurkunde mitführen. Wenn die Kinder mit anderen Erwachsenen reisen, brauchen sie auch eine eidesstattliche Versicherung der Eltern. Darauf weist die Botschaft von Botswana in Berlin hin. Das Land im südlichen Afrika ist für seine Wildtiere bekannt. Zu den Höhepunkten einer Reise zählen das Okavango-Delta und der Chobe-Nationalpark. (02.11.16, dpa/tmn)

REISE und PREISE

Foto: Claudia Steiner / dpa

Hilfe aus Abu Dhabi

Seychellen planen neuen internationalen Flughafen

Die Seychellen sind zu einem beliebten Domizil vieler Urlauber geworden. Durch den Anreisesturm hält der alte Flughafen den Besucherzahlen nicht mehr stand. Es gibt neue Pläne und Unterstützung von internationalen Konstrukteuren. Die Seychellen planen den Bau eines neuen internationalen Flughafens. Er könnte 2019 oder 2020 fertig werden, sagte Joel Morgan, Transportminister des Inselstaates, einem Bericht des Tourismusportals Eturbonews zufolge. Der derzeitige Flughafen wurde 1972 eröffnet und ist für die wachsende Zahl der Touristen mittlerweile zu klein. Im Ja

REISE und PREISE

Foto: Cross Cape Cycling / dpa

Biken und reiten

Neue Outdoor-Ziele für Südafrika-Urlauber

Neue Attraktion für Aktivurlauber in Südafrika: Die Cross Cape Cycling Route soll von Plettenberg Bay bis Kapstadt führen, der erste Abschnitt öffnet im März 2017. In Südafrika gibt es neue Angebote für Aktivurlauber. In der Kapregion entsteht im kommenden Jahr die Cross Cape Cycling Route, eine neue Fernroute für Radfahrer. Sie führt von Plettenberg Bay bis Kapstadt, teilt South Africa Tourism mit. Ein erster, 160 Kilometer langer Abschnitt soll im März 2017 fertig sein. Außerdem gibt es einen neuen Reit- und Wandertrail durch die Gebi

Toogle Right