Folgen:
Mein R&P

Haialarm aufgehoben

Seychellen öffnen gesperrte Strände wieder

Nachdem Mitte letzten Jahres im Norden der Insel Praslin mehrere Strände gesperrt wurden, weil zwei Menschen an der Anse Lazio von einem Bullenhai tödlich verletzt worden waren, sind jetzt alle Strände wieder offen.

Das Badeverbot wurde in Absprache mit südafrikanischen und australischen Experten aufgehoben. An den Stränden wurden Warnschilder mit Ratschlägen und Verhaltensregeln für Schwimmer, Schnorchler, Taucher und Fischer aufgestellt. Um das Baden an der berühmten Anse Lazio, einem der schönsten Strände der Welt und an der Petit Anse Kerlan weiter zu ermöglichen, hatten die Behörden dort im September ein Schutznetz verankert.



(17.02.12, rp)

Toogle Right