Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P

Australien

Emirates - mit der A380 nach Down Under

Emirates fliegt ab sofort täglich mit der A380 nach Melbourne und Auckland


Emirates expandiert in Australien und Neuseeland: Die internationale Fluggesellschaft, die zu den weltweit am schnellsten wachsenden Airlines zählt, setzt ab sofort auf einem ihrer drei täglichen Flüge vom Drehkreuz Dubai nach Melbourne einen Airbus A380 ein.

Emirates fliegt seit 1996 nach Melbourne und mit der Einführung der A380 auf dieser Strecke erhöht die Airline die Kapazitäten auf den Sektoren Dubai-Melbourne und Melbourne-Auckland um täglich 500 Sitze. Die Kapazitätserhöhung ist Teil einer aktuellen Expansionsphase von Emirates auf dem fünften Kontinent. Am 1. November dieses Jahres wird die Fluggesellschaft zusätzlich Nonstop-Flüge von Dubai nach Adelaide aufnehmen, ab dem 1. Dezember ergänzt ein dritter täglicher Flug nach Perth das Angebot. Adelaide wird bereits die fünfte Emirates-Destination in Australien.

Volker Greiner, Emirates Vice President North & Central Europe: »Von unseren Passagieren erhalten wir äußerst positives Feedback zur A380 und wir freuen uns, nun auch in Australien und Neuseeland immer mehr Destinationen mit unserem Flaggschiff zu bedienen. Bereits seit 2009 fliegen wir mit der A380 nach Sydney, jetzt kommen unsere Gäste auch auf den Flügen nach Melbourne und Auckland in den Genuss des A380-Erlebnisses. Mit vier Städten in Australien und zwei Zielen in Neuseeland bieten wir Reisenden aus Deutschland ideale Verbindungen auf diesen beeindruckenden Kontinent.«

(11.10.12, rp)

Toogle Right