Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P

Billigflieger

Zweierlei Sitzkomfort

Hamburg, 14.9.10 (tdt) – Unterschiedlichen Sitzkomfort offeriert Billigflieger Germanwings neuerdings seinen jährlich acht Millionen Kunden. In den Reihen eins bis elf haben Fluggäste eine Beinfreiheit von 81,2 Zentimetern, dahinter nur noch von 73,6 Zentimetern. Die bequemeren Sitze werden Passagieren reserviert, die zu teureren Tarifen unterwegs sind.

Es sei aber „auch denkbar“, in Zukunft generell eine Extra-Gebühr für die bequemeren Plätze zu nehmen, so Firmenchef Thomas Winkelmann. Die Lufthansa-Tochter betreibt 30 Airbus A-319, 19 sind bereits umgebaut. Durch das neue Konzept passen sechs Sitzplätze mehr oder insgesamt 150 Flugsessel in die Jets.

Toogle Right