Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Germanwings

Erhöhung der Ticketpreise

Der Billigflieger Germanwings erhöht seine Ticketpreise teilweise um bis zu 50 Prozent. Die Airline aus Köln nannte als Grund hierfür die gestiegenen Öl- und Kerosinpreise. Der bisherige Ticket-Mindestpreis von € 19,99 ist ab heute Vergangenheit. Die Tickets der günstigsten Kategorie kosten nun € 29,99. Auch Ryanair hatte kürzlich eine Erhöhung der Ticketpreise angekündigt, allerdings aus anderen Gründen.

Der Barrel-Preis für Öl der Marke Brent liegt diese Woche erstmals seit 2008 wieder über US$ 120. Sollte der Öl-Preis in Zukunft deutlich fallen, könnten auch die Tickets wieder günstiger werden. Germanwings hatte aus ähnlichen Gründen bereits zuvor die Ticketpreise von € 19,99 auf € 24,99 angehoben und sie letztes Jahr dann wieder gesengt. Hintergrund war allerdings nicht nur der Öl-Preis sondern auch der Wettbewerb den Billigairlines.

(06.04.11, rp)
Toogle Right