Folgen:
Mein R&P

Südostasien

Emirates baut Flugverbindung nach Bangkok weiter aus

Ab dem 31. März 2013 erhöht Emirates die Anzahl der täglichen Nonstop-Verbindungen von Dubai nach Bangkok auf fünf Flüge.

Nach der jüngsten  Aufnahme einer täglichen Verbindung nach Phuket verstärkt Emirates erneut sein Engagement in Thailand.In Kürze wird es wöchentlich 35 Flüge zwischen dem internationalen Drehkreuz Dubai und Bangkok geben. Emirates fliegt eine der fünf täglichen Verbindungen nach Bangkok mit seinem Flaggschiff Airbus A380 und von dort aus weiter nach Hongkong. Ab Bangkok sind zudem Weiterflüge nach Sydney und Christchurch möglich. Insgesamt wird Emirates von Thailand aus somit 56 wöchentliche Abflüge anbieten. Zugleich ist der 31. März 2013 Start für eine vierte tägliche Verbindung von Dubai nach Kuala Lumpur. Nach Manila wurde am 1. Januar 2013 ein dritter täglicher Flug aufgenommen. Nach Jakarta fliegt Emirates ab dem 1. März 2013 täglich drei Mal. Die Route nach Singapur erfuhr erst kürzlich eine Angebotserhöhung durch den Einsatz von Jets des Typs A380 mit 517 Sitzplätzen. Vergangenen Juni wurde die Strecke nach Ho-Chi-Minh-Stadt ins Streckennetz aufgenommen. 

(07.01.13, rp)

 

Toogle Right