Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

US-Airways

Weiblicher Fluggast drohte während des Fluges mit implantierter Bombe

Der US-Airways-Flug 787 war auf dem Flug von Paris nach Charlotte / North Carolina, als eine Frau aus Kamerun einer Stewardess einen Zettel übergab, auf dem sie mit einer Bombe in ihrem Körper drohte.

An Bord befindliche Ärzte untersuchten sie, konnten aber keine OP-Narben finden. Die Frau mit französischem Pass, war ohne Gepäck für einen 10-tägigen Aufenthalt in den USA angemeldet. Die Maschine wurde daraufhin vorsorglich nach Bangor / Maine umgeleitet. Später teilte ein Sicherheitsbeamter im TV-Sender CNN mit, dass die Frau »keine Bedrohung« dargestellt hat.

(23.05.12, rp)

Toogle Right