Folgen:
Mein R&P

Indien

Goas Srände bakteriell verseucht

Indische Forscher fanden nun heraus, dass das Meer rund um Goa stark bakteriell belastet ist. In dem Wasser sollte nicht gebadet und geangelt werden, rieten Wissenschaftler des Nationalen Instituts für Meeresforschung in Dona Paula. Die Konzentration von Bakterien im Wasser sei eindeutig zu hoch. Bis zu 190 verschiedene Bakterienformen wurden in den Wasserproben gefunden. Insbesondere sogenannte fäkalcoliforme Bakterien wurden in höherer Konzentration gefunden, unter ihnen ist auch der EHEC-Erreger. Verantwortlich seien ungeklärte Abwässer, die seit Jahrzehnten in die Flüsse und das Meer gelangten, sagte der Wissenschaftler Nagappa Ramaiah.

(05.07.11, rp)
Toogle Right