Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Jordanien

Visumsgebühren verdoppelt

Um den Ausbau seines Flughafens in der Hauptstadt Amman zu finanzieren, bittet Jordanien Touristen kräftiger zur Kasse.

Wurden bei der Einreise bisher für das Visum zehn Dinar – knapp elf Euro - fällig, sind jetzt 30 US-Dollar oder umgerechnet 22,90 Euro zu berappen. Wer zweimal einreist, zahlt 45 Dollar, das sechs Monate gültige Mehrfachvisum kostet 85 Dollar. Die Sichtvermerke gibt es nach der Landung am Flughafen.

Das Land erlebt derzeit einen Besucherboom. In den ersten sieben Monaten 2010 kamen 23 Prozent mehr Touristen. Sieben Millionen waren es 2009 gewesen, darunter rund 55 000 Reisende aus der Bundesrepublik.

(7.01.11, tdt)

Toogle Right