Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P

KLIMAWANDEL

Malediven bis 2020 klimaneutral

Nachdem Mohamed Nasheed Ende 2008 bei den ersten demokratischen Wahlen seit 1965 zum Präsidenten der Malediven gewählt wurde, soll sich einiges im Land ändern.

Er hat sich vorgenommen, die Malediven zu retten! Denn die 1200 Inseln, die nur 2,4 Meter über dem Meeresspiegel liegen, sind durch den Klimawandel vom Untergang bedroht, falls nicht etwas unternommen wird. Nasheeds Ziel ist es, dass die Klimaerwärmung 1,5 Grad nicht übersteigt – was immerhin einen Anstieg des Meeresspiegels von ca. 70 cm bedeuten würde – aber bei diesem Anstieg können die Malediven weiter existieren. Um mit einem guten Beispiel voran zu gehen, sollen die Malediven bis 2020 CO2-neutral werden, in der Hoffnung, dass andere Länder nachziehen.

Vor allem müssen die USA und China, aber auch alle anderen Länder dieser Erde mehr für den Klimaschutz tun. Nicht nur die Regierungen sondern auch die Menschen in diesen Ländern müssen umdenken und überlegen, was jeder einzelne tun kann.

Falls es doch so weit kommen sollte, dass der Meeresspiegel zu weit ansteigt, gibt es einen Plan B: Für eine eventuelle Evakuierung würde Nasheed Land in Indien, Sri Lanka oder Australien für seine Landsleute kaufen.
 

Toogle Right