Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

POMPEJI

Antikes Haus eingestürzt

Hamburg, 8.11.10 (rp) - In der antiken Stadt Pompeji ist nach heftigen Regenfällen ein fast 2000 Jahre altes Haus eingestürzt. Bei dem Einsturz wurde niemand verletzt. Die betroffene Gasse in einer der am besten erhaltenen antiken Stadtruinen bleibt für Besucher geschlossen.

In Zeiten des alten Roms diente das Haus als Trainingsstätte für Gladiatoren. In dem 40 Quadratmeter großen Raum hatten Berufskämpfer für die Kämpfe im Amphitheater trainiert.

Erst letzte Woche kündigte die italienische Regierung an in den nächsten drei Jahren 280 Millionen Euro im kulturellen Sektor einsparen zu wollen. Der Kultusminister Sandro Bondi befürchtet, dass weitere Häuser einstürzen könnten, da die Gelder für die fällige Restauration fehlen. Experten und Archäologen beklagen schon seit langem den schlechten Zustand der Gebäude.

Pro Jahr besuchen etwa 2,5 Millionen Touristen Pompeji, damit ist die Stadt am Golf von Neapel eine der beliebtesten Touristen-Attraktionen im Land.

Toogle Right