Folgen:
Mein R&P

Türkei

Das Image als Urlaubs-Reiseziel leidet

Die gewaltsamen Polizeieinsätze in der Türkei gegen Demonstranten bleiben nicht ohne Einfluss auf das Ansehen des Reiselandes bei Urlaubern.

Das Image habe »gelitten«, sagen 82 Prozent der Entscheider der deutschen Reisebranche. Und für sieben von zehn »steht außer Frage«, dass nun die Touristenzahlen schrumpfen. 67 Prozent – so zeigt eine Umfrage des Travel Industry Clubs weiter - sehen in der Türkei »deutliche Tendenzen zur Islamisierung«, was auf Urlauber »eher abschreckend« wirkt. Interessant auch: Nur 22 Prozent der befragten 179 Manager sind der Meinung, dass das Land in die EU gehört.

(16.07.13, tdt)

Toogle Right