Folgen:
Mein R&P

Türkei

Vorsicht vor Menschenansammlungen in Istanbul

Seitdem Ende Mai immer wieder in Istanbul Demonstrationen stattfinden, sind zahlreiche Menschen verletzt und einige sogar getötet worden. Die Polizei geht mit Gewalt (Tränengas und Wasserwerfer) und Festnahmen gegen die Demonstranten vor.

Reisende werden daher vom Auswärigen Amt gebeten, sich von Demonstrationen und Menschenansammlungen fernzuhalten und auch sonst sehr vorsichtig zu sein. Auch sollte man sich aufgrund der aktuellen Auseinandersetzungen nicht in der Nähe der türkisch-syrischen Grenze und in grenznahen Ortschaften aufhalten und insbesondere türkisch-syrische Grenzanlagen sollten gemieden werden und diese auch nicht fotografiert werden.

(15.07.13, rp)

Toogle Right