Folgen:
Mein R&P

Urlaub in Europa

Streikwelle im Süden

Pünktlich zur Urlaubszeit wird in Südeuropa gestreikt, hier ein Überblick. Mindestens bis Freitag wollen die Taxifahrer in Athen noch ihre Arbeit niederlegen. In der vergangen Woche kam es bereits zu Einschränkungen, denn die Taxifahrer streikten nicht nur, sie blockierten auch die Zufahrten zum internationalen Flughafen von Athen sowie zum Hafen von Piräus.

In Italien kündigten nun die Eisenbahner einen Streik an. Am 21. und 22. Juli wird kaum eine Bahn rollen, auch die internationalen Linien werden bestreikt. Gleiches gilt für die öffentlichen Verkehrsmittel in den meisten italienischen Großstädten, denn auch Bus und Tram sind von dem Streik betroffen.

Die Flugbegleiter von Air France haben ebenfalls noch für den Juli einen Streik angekündigt. Für vier Tage wollen sie ihre Arbeit niederlegen. Es wird mit Verspätungen und Flugausfällen gerechnet. Es wird damit gerechnet, dass vom 29.7 bis zum 1.8 gestreikt wird.

(20.97.11, rp)
Toogle Right