Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Iberia

Direktflüge nach Lateinamerika sollen gestrichen werden

Die spanische Airline Iberia kämpft ums Überleben. Daher sollen etwa 3.800 Arbeitsplätze gestrichen werden. Die meisten Mitarbeiter davon werden in den Vorruhestand geschickt. 

Auch einige Direktflüge nach Uruguay, Kuba und in die Dominikanische Republik sollen ab 1. April gestrichen werden. Dafür werden die Frequenzen auf anderen profitableren Strecken wie z. B. nach Mexiko, Santiago de Chile, Equador, Brasilien und USA erhöht. Der erste bestellte Airbus 330 (von acht) wird im Februar ausgeliefert und wird mit einer neuen Economy- und Business Class ausgestattet. Diese werden ebenfalls nach und nach in den bereits vorhandenen Maschinen eingebaut.

(17.01.13, rp)

 

Toogle Right