Folgen:
Mein R&P
REISE-PREISE

 

REISE-PREISE

New York

Freiheitsstatue soll trotz »Shutdown« öffnen

Wegen der US-Haushaltssperre droht einigen Museen und anderen Tourismusattraktion die vorübergehende Schließung. Nun soll die Freiheitsstatue jedoch wieder zu besichtigen sein. Die wegen des Zwangsstillstands der US-Regierung vorübergehend geschlossene Freiheitsstatue soll am Montag (22. Januar) wieder für Besucher öffnen. Der Bundesstaat New York werde die Kosten für den Betrieb der Statueund des Einwanderermuseums auf der daneben gelegenen Insel Ellis Island in Höhe von rund 65.000 Dollar (etwa 53 000 Euro) übernehmen, teilte der demokratische Gouverneur Andrew Cuomo mit. »Die Freiheitsstat

REISE-PREISE

 

REISE-PREISE

Design in Chicago

Metropole feiert Einfluss auf Kunst und Design

Hunderte Veranstaltungen erwarten Kulturinteressierte in Chicago im Jahr 2018 in der US-Großstadt am Michigansee. Das Projekt Art Design Chicago umfasst mehr als 25 Ausstellungen und Hunderte von Events zum Einfluss Chicagos auf Kunst und Design. Es widmet sich lokalen Künstlern ebenso wie internationalen Größen wie Yasuhiro Ishimoto. Wie die Tourismusvertretung Choose Chicago mitteilt, gehören die Fahrradkultur der Stadt ebenso zum Spektrum wie Videospielkunst und die Weltausstellung von 1893. (15.01.2018, dpa)

REISE-PREISE

 

REISE-PREISE

Florida

Neuer Schnellzug nimmt den Betrieb auf

Urlauber in Florida können den US-Bundesstaat künftig auch per Hochgeschwindigkeitszug bereisen. Auf einer ersten Teilstrecke zwischen West Palm Beach und Fort Lauderdale soll am 8. Januar der Betrieb starten, kündigte das Bahnunternehmen Brightline an. Im Sommer wird die Strecke bis Miami verlängert. Die Fahrzeit zwischen Miami Central und West Palm Beach soll dann eine Stunde betragen, Fort Lauderdale liegt auf halber Strecke. Eine Erweiterung bis hinauf nach Orlando ist ebenfalls geplant. Die Fahrzeit soll bei drei Stunden liegen. Zuerst hatte »Travel One« über die Eröffnung der Strecke be

REISE und PREISE

Foto:

New York 

Größtes Planetarium der westlichen Welt öffnet

Ein 18 Meter hohes Gebäude, dazu eine Kuppel mit einem Durchmesser von 27 Metern: Das sind die Maße des neuen Jennifer Chalsty Planetariums bei New York. Es soll das größte der westlichen Welt sein. Das nach Betreiberangaben größte Planetarium der westlichen Welt eröffnet in der Nähe von New York. Nur ein Planetarium in China und zwei in Japan seien größer, teilten die Betreiber des Jennifer Chalsty Planetariums mit, das am Samstag in Jersey City eröffnen sollte. Die Kuppel hat einen Durchmesser von 27 Metern, das Gebäude insgesa

REISE und PREISE

Foto:

Seattle

Space Needle ist nur eingeschränkt geöffnet

Glasscheiben und ein gläserner Boden sollen für ein spektakuläres Erlebnis sorgen. Deshalb wird der berühmte Fernsehturm von Seattle entsprechend umgebaut. Urlauber haben deshalb nicht zu allen Bereichen Zutritt. Beim Besuch des berühmten Fernsehturms »Space Needle«, dem Wahrzeichen von Seattle, müssen US-Urlauber bis Sommer 2018 mit Einschränkungen rechnen. Das markante Bauwerk wird umfassend renoviert, wie Visit Seattle mitteilt.   Auf

REISE und PREISE

Foto: ...

New York

Bauten, die nie gebaut wurden

Eigentlich zeigen Ausstellungen, was es einmal gab oder schon gibt – in New York können Besucher derzeit aber auch Bauten bewundern, die es nie gegeben hat. »Never Built New York« heißt die futuristisch anmutende Ausstellung im Queens Museum, die nie verwirklichte Architekturpläne der vergangenen 200 Jahre zeigt. Darunter sind etwa ein »schwebender« Flughafen, eine von Druckluft angetriebene U-Bahn und Wohnungen, die in einer Brücke untergebracht sind. Rund 50 der teils wahnwitzig wirkenden Projekte haben Architekturstudenten zu einem Modell

REISE und PREISE

Foto: ...

Mississippi

200 Orte auf Blues Trail der Musikgeschichte

Für Musik-Fans ist es etwas Besonderes: im US-Bundesstaat Mississippi auf den Spuren des Blues zu reisen. Gerade wurde die 200. Hinweistafel auf diesem Trail enthüllt, die an die Geschichte des Liedes »Rocket 88« erinnert. Der Blues Trail im US-Bundesstaat Mississippi führt Touristen jetzt zu insgesamt 200 Orten der Musikgeschichte. Vor dem Rathaus des kleinen Ortes Lyon im Nordwesten des US-Südstaates ist die 200. entsprechende blaue Hinweistafel enthüllt worden.   Diese sogenannten Marker weisen auf besondere Schauplätze hin, die mit dem Blues

REISE und PREISE

Foto

Foto: Johannes Schmitt-Tegge/dpa

New York

Virtuelle Unterwasser-Ausstellung eröffnet

Vielerorts ziehen große Aquarien Besucher aus aller Welt an. Statt mit lebendigen Fischen, versucht es New York nun mit Tieren auf dem Bildschirm. Moderne 3-D-Technik und Spezialeffekte sollen den virtuellen Tauchgang zum einmaligen Erlebnis machen. Am Times Square in New York können Besucher neuerdings in eine Unterwasserwelt abtauchen und dabei komplett trocken bleiben. Eine virtuelle Ausstellung zeigt auf großen Bildschirmen einige Meeresbewohner, darunter Buckelwale, Delfine und Humboldt-Kalmare. Mit Hilfe von Digitaltechnologie, 3D-Bildern und Spezialeffekten sollen Besu

REISE und PREISE

Foto

Foto: Freer and Sackler Galleries/dpa

Washington

Museen für asiatische Kunst wiedereröffnet

In der US-Hauptstadt Washington sind die Smithsonian's Museums of Asian Art nach mehreren Monaten Renovierung jetzt wieder für Besucher zugänglich.  Die Museen umfassen die Freer-Galerie, die seit Januar 2016 modernisiert wurde, und die Sackler-Galerie, die für drei Monate geschlossen war. Nun sind die rund 40.000 Exponate wieder zu sehen, wie die Capital Region USA mitteilt. Die Objekte stammen aus dem gesamten asiatischen Raum. The Smithsonian's Museums of Asian Art liegen an der National Mall, der grünen Museumspromenade der US-Hauptstadt zwischen dem Kapit

Toogle Right