Folgen:
Mein R&P

MISSISSIPPI

Ab 2012 wieder Raddampfer

Bald gibt es wieder Kreuzfahrten auf dem Mississippi: Ab August 2012 nimmt ein neugebauter Raddampfer von American Cruise Lines Kurs von New Orleans nach Memphis. Auch Cruise West wollte ab 2011 den Strom flussaufwärts befahren, doch das in Seattle ansässige Unternehmen ging gerade pleite.

Der noch namenlose »Sternwheeler« hat Platz für 140 Passagiere und ist auch auf den Nebenflüssen Tennessee River, Ohio River und Cumberland River unterwegs. Damit gibt es erstmals seit vierjähriger Pause wieder die traditionellen Flusskreuzfahrten auf dem längsten Strom der USA, die 2008 mit dem Konkurs der Betreiber der historischen »Delta Queen« sowie »American Queen« und »Mississippi Queen« ein jähes Ende nahmen.

Toogle Right