Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Erdbeben in Italien

Für eine Stornierung der Reise reicht kein ungutes Gefühl

Italien-Reisende können nach den erneuten Erdbeben nicht automatisch ihre Reise kostenlos stornieren.

Ein schlechtes Gefühl allein, rechtfertigt noch keinen Reiserücktritt. »Urlauber müssen sich informieren, wie die Region betroffen ist und ob die Reise in Gefahr ist«, sagt Reiserechtler Paul Degott aus Hannover. Nur wenn aufgrund des Erdbebens der Urlaub wirklich nicht möglich ist, wenn zum Beispiel die Infrastruktur massiv beschädigt ist oder das Hotel zerstört wurde, können Urlauber kostenlos ihre Reise beim Veranstalter stornieren. Schlechte Karten haben ebenfalls Reisende, die sich einzelne Bausteine, zum Beispiel Mietwagen, Flug oder Hotel, individuell gebucht haben. Diese müssen sich laut Degott mit den einzelnen Anbietern auseinandersetzen.

(01.06.12, dpa/tmn)

Toogle Right