Folgen:
Mein R&P

SINGAPUR

Windtunnel für Touristen

Im asiatischen Stadtstaat Singapur entsteht der größte Windtunnel für Touristen. Die 17 Meter hohe Plexiglasröhre wird im kommenden Sommer eröffnet. In dem sehr starken Windstrom schweben Besucher wie bei einem Fallschirmsprung, aber ohne den Schirm. Die »Springer« starten vom Boden aus, Anfänger werden von einem Instrukteur begleitet. Eine halbe Stunde soll – inklusive Einführung – umgerechnet etwa 20 Euro kosten.
(9.3.10, tdt)
Toogle Right