Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P

Krach statt Ruhestätte

Urlaub an der Europastraße

Eine Familie hatte einen Kreta-Urlaub in einem Hotel gebucht, das laut Prospekt abseits der Küstenstraße drei Kilometer entfernt vom nächsten Ort lag. Tatsächlich aber fand sie sich direkt an der Europastraße 75 wieder, die rund um die Uhr von Reisebussen und LKWs befahren wird. Die Richter gaben der Familie Recht und verdonnerten den Veranstalter zur Rückzahlung von einem Fünftel des Reisepreises (EURO 350). Der Veranstalter hätte im Prospekt auf den Verkehrslärm hinweisen müssen (AG München, AZ: 191/3762/01).

Ruhestörung?

Schnarcher an Bord

Nervtötend, aber nicht ausreichend als Reisemangel sind Schnarcher im Flugzeug. Ein Ehepaar war in der Business Class nach Südafrika geflogen und mokierte sich beim nächtlichen Flug über die Schlafgeräusche der Mitreisenden. Weil zudem nur englischsprachige Filme gezeigt wurden, forderten die Urlauber vom Veranstalter Geld zurück. Die Klage wurde zurückgewiesen. Dass bei einem Langstrecken-Übernachtflug (nicht immer geräuschlos) geschlafen werde, sei völlig normal und hinzunehmen. Außerdem würde die ausländische Airline normale

Toogle Right