Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Flugrechte-Anbieter

Kunden dürfen Ansprüche abtreten

Ist ein Flug verspätet oder wurde er annulliert, steht jedem Passagier in der EU eine Entschädigung zu. Wem es zu lästig ist, das Geld selber von der Airline einzufordern, der kann sich an einen Flugrechte-Anbieter wenden, der sich darum kümmert, die Forderung gegen eine Provision – im Notfall vor Gericht – durchzusetzen. Ryanair hat in einer AGB-Klausel bestimmt, dass Reisende ihre Rückerstattungsansprüche nicht abtreten können. Diese Klausel wurde nun vom Amtsgericht Köln für unwirksam erklärt. AG Köln, 26.9.2016, Az. 113 C

Ryanair

Trotz Priority Boarding hintendran

Wir buchten Priority Boarding bei Ryanair. Der Flieger stand aber nicht am »Finger«, sondern irgendwo auf dem Rollfeld. Dort fuhren dann vom Gate zwei Busse hin. Wir kamen mit etwa 70 bis 80 anderen Passagieren an der Gangway an, die meisten ohne Priority. Mit Kindern und Handgepäck auf dem Arm durften wir uns dann durch die vollen Sitzreihen quetschen. Können wir unser Geld zurückfordern? SO IST DIE RECHTSLAGE Es kommt hier im Wesentlichen darauf an, welche Leistung mit der Fluggesellschaft vereinbart wurde. In den AGB von Ryanair heißt es, dass Passagiere, die »bevorzugtes Einsteigen « gebu

Nach Umbuchung

Einen ganzen Tag früher fliegen?

Ich habe einen Flug von Frankfurt nach Miami gebucht. Nun hat mir die Airline mitgeteilt, dass aufgrund einer Flugplanänderung an diesem Tag kein Flug mehr stattfinden wird und mich auf den davorliegenden Tag umgebucht. Ich kann da aber nicht fliegen. Muss ich diese Änderung akzeptieren? Was ist von der Airline (Buchung erfolgte über ein Reisebüro) zu erwarten, wenn für Änderungen auf das Reisebüro verwiesen wird? SO IST DIE RECHTSLAGE Sie haben mit der Fluggesellschaft einen rechtsgültigen Vertrag über einen Flug an einem bestimmten Tag zu einer b

Erstattung?

Veranstalter insolvent

Wir haben einen Returnflug für die Strecke Hamburg–Izmir bei einem inzwischen insolventen Veranstalter gebucht. Den Hinflug konnten wir antreten, der Rückflug wurde uns von der Airline mit der Begründung verwehrt, dass das Ticket aufgrund der Insolvenz nicht bezahlt sei. Uns blieb nichts anderes übrig, als das Ticket noch einmal bei der Airline zu kaufen. Was können wir tun? Einen Sicherungsschein haben wir nicht erhalten. Ist das überhaupt zulässig? SO IST DIE RECHTSLAGE Wenn Sie bei dem Veranstalter nur die Flüge gebucht haben, liegt keine Pauschalreise vor und der Veranstalter musste Ihnen

Schadenersatz

Kreuzfahrtschiff geändert

Wir haben eine Mittelmeerkreuzfahrt für Juli 2017 gebucht. Nun teilte uns das Reisebüro mit, dass die Reederei das für diese Reise gebuchte (größere!) Schiff in die Karibik umroutet und für unsere Tour deshalb ein anderes Schiff (kleiner und älter!) einsetzt. Man bot uns die Option »Storno« oder die Umbuchung auf das neu eingesetzte Schiff, allerdings zum aktuellen Tagespreis, an. Im Ergebnis wäre das teurer als die ursprüngliche Buchung. Die Reederei rechtfertigt dies damit, dass durch das »neue« Schiff, das 2012 renoviert

Mietwagen

Streit um Kategorie

Bei jeder Mietwagenbuchung gibt es seitens des Vermieters den Zusatz, dass man nur das Fahrzeug einer bestimmten Kategorie erhält. Verständlich. Wir hatten einen FV-VW Touran/AC/5pax/4dr gebucht (explizit für 5 Personen); bekommen haben wir einen Toyota Auris SW1.8 Sport Activ Hybrid (definitiv ungeeignet für 5 Personen). Meine Frage: Gibt es klare Regeln, welche Fahrzeuge man tolerieren muss und welche nicht mehr? Und fallen die beiden oben genannten Fahrzeuge in die gleiche Kategorie?
Bei jeder Mietwagenbuchung gibt es seitens des Vermieters den Zusatz, dass man nur das Fahrzeug einer bestimmten Kategorie erhält. Verständlich. Wir hatten einen FV-VW Touran/AC/5pax/4dr gebucht (explizit für 5 Personen); bekommen haben wir einen Toyota Auris SW1.8 Sport Activ Hybrid (definitiv ungeeignet für 5 Personen). Meine Frage: Gibt es klare Regeln, welche Fahrzeuge man tolerieren muss und welche nicht mehr? Und fallen die beiden oben genannten Fahrzeuge in die gleiche Kategorie? SO IST DIE RECHTSLAGE Einen Anspruch auf einen bestimmten Mietwagen haben Sie bei den g

Rechenexempel

Direkte Flugdistanz

Wir sind über Ostern nach Sardinien geflogen. Unser Flug von Leipzig über Köln-Bonn nach Cagliari hatte wegen eines technischen Problems sieben Stunden Verspätung. Wir haben von der Airline € 400 pro Person Entschädigung gefordert, da die Strecke von Leipzig über Köln-Bonn nach Cagliari 1.661 km beträgt. Die Airline will aber nur € 250 zahlen, da die direkte Strecke von Leipzig nach Cagliari 1.376 km sind. Wir sind aber über Köln geflogen. Haben wir oder die Airline Recht? SO IST DIE RECHTSLAGE Bei einer massiven Verspätung bei

Hotelschnäppchen

Wer haftet bei falscher Preisangabe

Bei booking.com stieß ich auf ein unschlagbares Angebot für Marrakesch: eine Royalsuite im Luxushotel für € 68 pro Nacht. Nachdem ich gebucht hatte, kamen mir Zweifel, da diese Suite normalerweise € 1.750 kostet. Ich rief bei booking.com an und erfuhr, dass es sich offensichtlich um einen Fehler des Hotels handele. Ich solle mich direkt mit diesem in Verbindung setzen. Vom Hotel wurde mir dann die Royalsuite für € 650 oder eine kostenfreie Stornierung angeboten. Kann ich auf den gebuchten Preis von € 68 bestehen? Wer ist überhaupt mein Vertragspar

Schadensersatzanspruch

Kofferverlust bei Pauschalreise

Ich habe im Oktober eine Pauschalreise nach Tunesien gemacht. In München hatte ich eine Golfbag aufgegeben, die in Tunsien aber nie ankam bzw. wohl dort geklaut wurde. Einem Mitreisenden passierte dasselbe. Der Veranstalter zahlt nicht. Was ist zu tun? SO IST DIE RECHTSLAGE Wenn Ihr aufgegebenes Gepäck bei einer Pauschalreise nicht am Urlaubsort ankommt, sollten Sie das fehlende Gepäck unmittelbar nach der Landung am Flughafen am Schalter für fehlendes und beschädigtes Gepäck melden und sich hierüber eine Bescheinigung ausstellen lassen. Zudem ist es erforde

Toogle Right