Folgen:
Mein R&P
Fast sieben Kilometer ziehen sich die Grünanlagen des trockengelegten Río Turia quer durch die Stadt bis zum Hafen

Fast sieben Kilometer ziehen sich die Grünanlagen des trockengelegten Río Turia quer durch die Stadt

Foto: Turismo Valencia

Barcelonas kleine Schwester

Ein Streifzug durch Valencia

Valencia ist vielen nur als Heimat spanischer Orangen und der weltberühmten Paella bekannt. Dabei lockt die Stadt am Mittelmeer auch mit fantastischer Architektur, tollen Stränden und einer  schönen Altstadt. Barcelona ist vielleicht Spaniens beliebteste Touristen-Stadt. Doch schlendert man durch die Altstadtgassen Valencias, fragt man sich unweigerlich, warum diese eher unbekannte Perle am Mittelmeer immer noch im Schatten Barcelonas steht. »Valencia hat eine genauso schöne Altstadt wie Barcelona, wunderbare Jugendsti

Sehenswert ist Horta nicht nur wegen seiner historischen Gebäude - die Hauptstadt von Faial liegt zwischen zwei, von einem Vulkan getrennten Buchten. Foto: Turismo de Portugal

Sehenswert ist Horta nicht nur wegen seiner historischen Gebäude - die Hauptstadt von Faial liegt zw

Foto: Turismo de Portugal

Adrenalinkick Azoren

Grüne Schluchten und blaue Haie

Nur wenige wissen, dass die portugiesischen Inseln im Nordatlantik nicht bloß ein Natur- und Wanderparadies sind, sondern auch ein Traum für Adrenalinsüchtige. Der Blick in die Tiefe ist fast schon ein wenig unheimlich. Die Taucher halten sich wenige Seemeilen vor der Küste der Azoreninsel Faial an zwei mit dem Schlauchboot verbundenen Ketten in zehn Meter Tiefe fest und schauen gespannt ins unendliche Blau des Atlantischen Ozeans. Automatisch denkt man an den Slogan, den man auf dem Flug im Werbeprospekt der portugiesischen Airline SATA lesen k

St. Petersburg im Abendlicht: Der Fluss Newa zieht sich durch die zweitgrößte Stadt Russlands

St. Petersburg im Abendlicht: Der Fluss Newa zieht sich durch die zweitgrößte Stadt Russlands

Foto: epa/Maltsev

Reise nach St. Petersburg

Die russische Seele entdecken

Die russische Seele liegt wohl irgendwo zwischen Tiefsinn und Melancholie. Sie wirklich aufzuspüren, ist nicht einfach. Wo auch anfangen in diesem gigantischen Land? St. Petersburg riecht nach Kaffee, Katzen und Urin. Irina Netschajewa stützt sich an der Fensterscheibe im schaukelnden Bus ab, als sie das behauptet. So habe der russische Schriftsteller Fjodor Dostojewski den Geruch der Zarenmetropole in seinen Büchern beschrieben, sagt die Gästeführerin. Jetzt gerade riecht die Stadt aber nur nach Frost. Sogar im Bus. Es ist Oktober. Irina - feste Stimme,

Das Castello Maniace leuchtet rot-golden in der Abendsonne

Das Castello Maniace leuchtet rot-golden in der Abendsonne

Foto: Jan Ahrenberg

Italien-Reise

Kultur und Sonne in Syrakus

Syrakus im Südosten Siziliens bietet die passende Bühne für große Opern und klassisches Theater - und für einen ausgedehnten Stadtbummel mit Gelegenheit zum Sonnenbad. »Stupido!«, dröhnt der erste, noch recht harmlose Fluch aus Theresas Mund. Dann ergeht sich eine solche Kaskade von Schimpfwörtern auf den Falschfahrer vor ihrem kleinen Imbiss, dass er das Weiterfahren vergisst. Fast hätte er ihren Mischlings-Welpen Billy-Boy beim Abbiegen erwischt - nun büßt er seine Achtlosigkeit in einem Sturmtief namens Theresa.

Karge Schönheit: Die Äußeren Hebriden liegen ganz im Nordwesten von Schottland

Karge Schönheit: Die Äußeren Hebriden liegen ganz im Nordwesten von Schottland

Foto: Scottish Viewpoint

Schottland-Reise

Urlaub auf den Äußeren Hebriden

Die Landschaft ist von karger Schönheit. Stets weht Wind, die Wolken verheißen selten Gutes. Dennoch lohnt sich die Anreise zu den Äußeren Hebriden vor der schottischen Westküste. Die Maschine schießt die Fadenspulen unablässig hin und her. Ein dunkles Grün wird diese Stoffrolle dominieren, eingewebt sind goldene, rote und blaue Fäden, die ein dezentes Karo ergeben. Donald John McKay sitzt auf einem Vorsprung an der Wand seiner Arbeitsscheune und tritt abwechselnd auf die beiden Pedale des Webstuhls - dabei verfolgen seine grünen Augen

Windgeschützte Felsenbucht: Kalamitsi ist ein Badeort im Süden der Sithonia

Windgeschützte Felsenbucht: Kalamitsi ist ein Badeort im Süden der Sithonia

Foto: Marketing Greece/DiscoverGreece.com

Griechenland-Reise

Sommerausklang auf Chalkidiki

Die Halbinsel Chalkidiki ist ein El Dorado für Camper und Strandurlauber. Im Herbst sind die meisten Partyurlauber weg, und man hat den Strand für sich. Mönch auf Backbord! Sofort drehen sich die Ferngläser der Touristen an Deck zur Seite. Tatsächlich: ein Mönch. Und was tut er? Er hängt Wäsche auf! Tja, Mönche sind eben auch nur Menschen. Eine Sehenswürdigkeit ist er trotzdem, hier auf der Halbinsel Chalkidiki in Griechenland.   Die meisten Urlauber bekommen ihn auch nur aus der Ferne zu sehen. Denn in die Mönch

Reif für die Insel: Gourmets finden auf der Kykladen-Insel Santorin reich gedeckte Tische vor

Reif für die Insel: Gourmets finden auf der Kykladen-Insel Santorin reich gedeckte Tische vor

Foto: Griechische Zentrale für Fremdenverkehr/Y. S

Griechenland-Urlaub

Kulinarik auf der Insel Santorin

Weiß getünchte Dörfer in der Abendsonne der Ägäis. So kennen viele das beliebte griechische Santorin. Weniger bekannt ist die Urlaubsinsel als Destination für Gourmets und Weinliebhaber. Ein Vulkanausbruch vor etwa 3600 Jahren formte nicht nur die atemberaubenden Klippen der Insel, sondern sorgte auch für die fruchtbaren Böden Santorins. Hier wachsen Trauben, wilde Kapern, Cherrytomaten, weiße Auberginen und Fava - eine Erbsenart, die zum Nationalgericht Fava Santorinis verarbeitet wird.   Eine junge Generation von Kü

Der berühmte Strand von Palma de Mallorca soll bald ein neues Gesicht erhalten. Die Stadt will damit weg vom negativen »Ballermann«-Image der letzten Jahrzehnte

Der berühmte Strand von Palma de Mallorca soll bald ein neues Gesicht erhalten. Die Stadt will damit

Foto: Andreas Lander

Mallorca-Reise

Weg vom »Ballermann«-Image

Die Gegend um den »Ballermann« auf Mallorca sollte mal die »Copacabana Europas« werden. Davon ist in den jüngsten Umbauplänen für den Strand bei der Inselhauptstadt Palma keine Rede mehr. Neuer, schöner, besser: Der Strand von Palma de Mallorca, eines der beliebtesten Ferienziele in Europa, soll ein neues Gesicht bekommen. Vier- und Fünf-Sterne-Hotels sollen ein zahlungskräftiges Publikum in die Gegend um den »Ballermann« locken, die bislang vor allem für trinkstarke Party-Touristen bekannt ist. Die Urlauberhochburg a

Dubrovnik dient als Drehort für Königsmund

Dubrovnik dient als Drehort für Königsmund

Foto: Jens Kalaene Split/Madrid (dpa)

»Game of Thrones«

Drehorte sind Touristenmagnete

Die Romansaga-Verfilmung »Game of Thrones« ist opulent. Für die Drehorte in Europa und Afrika ist das ein Goldgriff: Der Pilgerstrom der Fans zu den Drehstätten kurbelt den Tourismus kräftig an. Was Literaturverfilmungen im Tourismus bewirken können, weiß keiner besser als die Neuseeländer. Als Schauplatz für »Der Herr der Ringe« wurde ihre Insel nicht nur auf der Leinwand zu Mittelerde. Mit Hobbit-Häusern zum Anfassen und Wandertouren auf der Route der Filmhelden bleibt es Neuseeland auch künftig der Ruhm. &

Toogle Right