Asien Dreams
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Startseite|Reisetipps|Europa| Die beliebte Mittelmeerinsel

Die beliebte Mittelmeerinsel

Last minute in den Urlaub auf Mallorca

Mallorca gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen

Der Sommer steht vor der Tür und damit die Lust auf Sonne, Strand und Meer. Wer seinen Urlaub noch nicht gebucht hat, kann interessante Last-Minute-Angebote nutzen. Die Flieger bringen die Reisenden dann in wenigen Stunden zu den schönsten Zielen Europas. Eines davon ist Mallorca.

Mallorca gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen, jedes Jahr besuchen Millionen Urlauber diese Insel. Sie zählt zur Gruppe der spanischen Balearen und liegt im östlichen Mittelmeer. Neben dem berühmten Ballermann hat das Eiland noch viel mehr zu bieten. Abenteurer können in unterirdische Höhlen tauchen, Kulturfreunde die Sehenswürdigkeiten Palmas entdecken und Familien mit Kindern an flach abfallenden Stränden das traumhafte Meer genießen. Bei subtropischen Temperaturen von durchschnittlich 25 bis 29 Grad Celsius im Sommer können Reisende dem kühleren Wetter in Deutschland entfliehen und entspannt Sonne tanken. Die gute Nachricht: Für eine Buchung ist es noch nicht zu spät, da die Reiseanbieter auch noch kurzfristig freie Plätze in den Ferienfliegern und Hotelanlagen im Angebot haben.

Die Hauptstadt Palma de Mallorca

In der Hauptstadt der Insel liegt nicht nur der Flughafen. Palma de Mallorca zieht vor allem Kulturbegeisterte an, denn die Stadt steckt voller historischer Sehenswürdigkeiten. Das Wahrzeichen Palmas, die Kathedrale La Seu, stammt aus dem 13. Jahrhundert und gilt als ein Prunkstück der gotischen Bauweise. Ihre endgültige Form erhielt sie von dem Architekten Antoni Gaudí im Jahr 1904. Besucher können im Inneren einen Kronleuchter des berühmten spanischen Künstlers entdecken, außerdem sieben Fensterrosen aus früherer Zeit. Das größte dieser Bleiglasfenster hat einen Durchmesser von 11,15 Metern.

Etwas weiter außerhalb der Stadt befindet sich das Castillo de Bellver. Es wurde als kreisrunder Wehrbau zu Beginn des 14. Jahrhunderts errichtet und thront nun auf 112 Metern Höhe über der Stadt. Von dort haben Urlauber einen atemberaubenden Blick auf Palma de Mallorca. Im Erdgeschoss des Bauwerks können Interessierte mehr über die Geschichte der Stadt erfahren.

Regionale Spezialitäten sowie frisches Obst und Gemüse werden täglich im Mercat de l’Olivar verkauft. Diese riesige Markthalle beherbergt zahlreiche Stände, an denen Besucher Apfelsinen, Mandeln, Fisch und Meeresfrüchte sowie Fleisch erwerben können. Sie gibt einen Einblick in das bunte mallorquinische Leben und ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Traumhafte Strände rund um die Insel

Fernab der Gebirge Mallorcas ziehen vor allem die traumhaften Strände Urlauber an. Die Playa de S’Amarador im Osten der Insel gilt als einer der schönsten Strände Europas. Weißer Sand und türkisblaues Meer erwarten die Besucher. Die Playa d’Alcúdia im Norden ist ebenfalls sehr beliebt und bietet mit einer Länge von 11 Kilometern viel Platz für Familien mit Kindern. Sanft abfallende Strände und Wassertemperaturen um die 27 Grad Celsius sorgen im Last-Minute-Urlaub auf Mallorca für Erholung und Entspannung.

Wer lieber taucht und schnorchelt, findet sein Glück beispielsweise in der Cala Sa Nau im Süden der Insel. In der S-förmigen Bucht genießen sowohl Einheimische als auch Urlauber die atemberaubende Unterwasserwelt. Darüber hinaus können sich Wassersportfans an weiteren Stränden auf viel Abwechslung freuen, zum Beispiel auf Segeln, Jetski, Kitesurfen oder Paragliding. Auch entspannte Bootstouren entlang der Küsten lassen den Urlaub auf Mallorca unvergesslich werden.

Unterirdische Höhlenwelt

Durch die geologische Zusammensetzung von Mallorca haben sich etwa 4000 Grotten und Höhlen herausgebildet, die teilweise unterirdische Salzseen beherbergen. Zu den größten Tropfsteinhöhlen zählen die Cuevas del Drac, die Drachenhöhlen. Sie liegen in der Nähe der Stadt Porto Christo und sind für Besucher erschlossen. Diese können über Treppen das unterirdische Höhlenareal mit einer Länge von 1700 Metern entdecken.

Unweit davon entfernt befinden sich die Cuevas del Hams. Mit etwa 350 Metern sind sie wesentlich kleiner, dafür zieht der kristallblaue Unterwassersee die Blicke auf sich. In beiden Höhlensystemen ragen zahlreiche Stalaktiten und Stalagmiten in den Raum, die teils bizarre, teils organische Formen angenommen haben. Für Outdoor-Fans und Abenteurer bieten einige der Höhlen Mallorcas ein besonderes Erlebnis. Da sie nur unterirdisch zugänglich sind, ist ein Tauchgang nötig – eine Reise in das Innere der Erde.

Eine Insel voller Sehenswürdigkeiten

Die Hauptstadt, die Strände und die Höhlen sind nur einige der vielfältigen Sehenswürdigkeiten Mallorcas. Darüber hinaus gibt es pittoreske Fischerdörfer mit historischem Stadtkern wie Puerto Sollér oder herrlich duftende Apfelsinen- und Zitronenplantagen. Auf wenig Raum konzentrieren sich einzigartige Landschaften und Jahrhunderte der Menschheitsgeschichte. Wer seinen Last-Minute-Urlaub auf Mallorca nun gebucht hat, muss nur noch entscheiden, welche der Highlights auf seiner Liste ganz oben stehen. Und damit die Erinnerung an diesen Sommer zu Hause noch lange nachhallt, sollten kleine Souvenirs und Erzeugnisse des mallorquinischen Kunsthandwerks im Rückreisegepäck unbedingt dabei sein.

(15.06.2017, rp)

Heft/Abo bestellen

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken
Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 100 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!
World-of-Flights.de
Hoteltipps der Redaktion
Thailand Vietnam
AANA RESORT PALM GARDEN RESORT
Aana Resort Palm Garden Resort
93 % Weiterempfehlung 91 % Weiterempfehlung
13 Tage, ÜF ab € 829,- 13 Tage, ÜF ab € 1755,-
**** ****
Mykonos Antalya & Belek
ROCABELLA MYKONOS ART HOTEL & SPA VOYAGE BELEK GOLF & SPA
Rocabella Mykonos.. Voyage Belek Golf..
100 % Weiterempfehlung 96 % Weiterempfehlung
7 Tage, ÜF ab € 2885,- 5 Tage, AI+ ab € 781,-
**** *****
mehr Hoteltipps der Redaktion
zum Globetrotter-Spiel
Währungsrechner bei OANDA
zu den Videos