Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P
Eine Trekking-Tour auf den Spuren der Revolution in Kuba.

Eine Trekking-Tour auf den Spuren der revolution in Kuba.

Foto: flickr.com, Michele Benericetti

Reise nach Kuba

Trekking-Tour durch die Sierra Maestra

Eine Trekking-Tour durch die Sierra Maestra im Südosten Kubas führt über verschlungene Pfade zu dem Ort, an dem die Revolution vor mehr als 50 Jahren ihren Ausgang nahm. Es dämmert, als sich ein Dutzend bewaffnete Männer in grünen Tarnanzügen durch das Unterholz schlagen. Die Gewehre haben sie geschultert, in den Händen schwingen sie Macheten. Bambusstangen bersten, Palmwedel brechen. Immer wieder blicken sie mit ihren Feldstechern misstrauisch durch das Blätterdach an den Himmel. Kein Flugzeug in Sicht? Sie meiden Lichtungen, suchen stattdessen de

So kann Frankreich aussehen - zumindest im französischen Teil der Karibikinsel St. Martin.

So kann Frankreich aussehen - zumindest im französischen Teil der Karibikinsel St. Martin.

Foto: Bernd Kubisch

Urlaub in der Karibik

Reise nach St. Martin

Für zwei US-Dollar können Urlauber von den Niederlanden nach Frankreich reisen. Seit 360 Jahren leben beide Völker auf der Karibikinsel St. Martin friedlich zusammen. Auf dem kleinen Berg zwischen Tamarindenbäumen und Agaven ist die Aussicht spektakulär. Unten hebt gerade ein Airbus Richtung Paris ab. Die Maschine aus Amsterdam wird entladen. Der Flughafen Juliana liegt im holländischen Sint Maarten. Einer der vielen kleinen Busse mit Einheimischen und Urlaubern passiert gerade die Anhöhe, über die die unsichtbare Grenze verläuft, und ist nun

Die Kubaner zieht es einfach auf die Straße.

Ein bisschen spontane Musik und schon tanzt das erste Paar.

Foto: Kubanisches Fremdenverkehrsamt

Kuba fühlen

Salsa tanzen auf der Karibikinsel

Salsa ist die fröhliche Seite eines harten Alltags auf Kuba. Einheimische tanzen ihn an jeder Straßenecke, Touristen können ihn bei zahlreichen Tanzschulen lernen.   Marcel ist ein Macho. Die Frau packt er am Handgelenk - wenn auch sanft. Die andere Hand legt er auf ihr Schulterblatt, und los. Kurz-kurz-lang. Kurz-kurz-lang. Dann hört er wieder auf zu tanzen. Schaut sie an und sagt in schlechtem Englisch: »Ich lenke die Frau. Und du bist die Frau. Verstanden?« Gut, dann weiter. Wer auf Kuba Salsa lernen will, muss Regeln befolgen. Die erste: Der Mann f&uu

Logenblick beim Aus- und Einlaufen: Vom Wasser aus zeigt sich die Skyline Manhattans in ihrer ganzen Pracht.

Logenblick beim Aus- und Einlaufen: Vom Wasser aus zeigt sich die Skyline Manhattans in ihrer ganzen

Foto: Norwegian Cruise Line

Karibik-Urlaub

Von New York per Schiff in die Karibik 

Stadt oder Strand, Shopping oder Faulenzen? Warum nicht zwei Traumziele miteinander kombinieren? Eine Reise nach New York und eine Karibik-Kreuzfahrt – dieser Urlaub ist gar nicht mal so teuer. New York ist anstrengend. Die Weltmetropole bietet so viel - und ist so teuer -, dass man keine Minute im Hotelzimmer vergeuden mag. Museen, Konzertsäle und Boutiquen zwingen dazu, ständig auf Achse zu sein. Urlaub sieht anders aus? Warum dann nicht einfach die Kräfte zehrende Großstadt mit einer entspannten Kreuzfahrt in die Karibik kombinieren? Ein paar Tage Manhattan

Ideal zum Schnorcheln und Tauchen: Vor der Küste von Roatán lockt eines der größten Riffe der Welt.

Ideal zum Schnorcheln und Tauchen: Vor der Küste von Roatán lockt eines der größten Riffe der Welt.

Foto: Honduras Institute of Tourism

Roatán/Honduras

Tauchparadies in der Westkaribik

Honduras ist nicht unbedingt als Touristenziel bekannt. Doch das mittelamerikanische Land möchte das nun ändern. Seine Antwort heißt Roatán, das Inselparadies in der Westkaribik.Schon beim Anflug auf Coxen Hole, den Hauptort von Roatán, wird dem Besucher klar, worum es auf und rund um die Insel in der Westkaribik hauptsächlich geht: Ums Tauchen, Schnorcheln, Baden. Das Flugzeug nähert sich der Wasseroberfläche so sehr, dass die Passagiere den Eindruck haben, die Maschine werde gleich in das türkisfarbene Wasser eintauchen.Roatán ist ein

Mit dem Esel auf den höchsten Gipfel der Dominikanischen Republik.

Mit dem Esel auf den höchsten Gipfel der Dominikanischen Republik.

Foto: dpa

Dominikanische Republik

Auf den höchsten Gipfeln der Karibik

Reiten, Rafting und Baden in Bergtälern zwischen Königspalmen und Rosenfeldern - oder Gipfel erklimmen: Die Dominikanische Republik bietet abseits von All-Inclusive-Anlagen eine urwüchsige Natur.  Die Bergwiesen sind saftig wie in der Schweiz, die Kühe wohlgenährt wie im Voralpenland, auf den Hügeln stehen die Nadelbäume dicht wie im Schwarzwald. Bäche plätschern, Bauern säen in fruchtbare schwarze Erde. Königspalmen und Pinien gedeihen prächtig, ebenso Kaffee, Orangen, Mandarinen, Avocados und Erdbeeren, hier in den Dominikanis

Toogle Right