Folgen:
Mein R&P
Träumen von Afrika: Wessen Flug offiziell gestrichen wird, kann kostenlos umbuchen, muss aber oft Unannehmlichkeiten wie Wartezeiten und Notunterkunft in Kauf nehmen.

Träumen von Afrika: Wessen Flug offiziell gestrichen wird, kann kostenlos umbuchen, muss aber oft Unannehmlichkeiten wie Wartezeiten und Notunterkunft in Kauf nehmen.

Foto: Andreas Gebert (dpa/tmn)

Streik

Umbuchen nach Flugannullierung

Weitere Streiks die Gewerkschaft der Lufthansa-Flugbegleiter bereits angekündigt. Um das befürchtete Chaos an den Flughäfen zu mindern, hat die Airline bereits viele Flüge für die kommenden Tage gestrichen.

Sobald ein Flug annulliert ist, können Reisende kostenlos auf die Bahn umbuchen oder ihr Ticket zurückgeben. »Dieses Recht steht Fluggästen erst zu, wenn der Flug offiziell annulliert wurde«, erklärt Sabine Fischer-Volk von der Verbraucherzentrale Brandenburg. Eventuell erfolge ein Umbuchung oder Stornierung im Voraus auf Kulanz, andernfalls bleibt der Kunde möglicherweise auf seinen Mehrkosten sitzen. Die Gewerkschaft der Lufthansa-Flugbegleiter hat für diesen Freitag bundesweit Streiks angekündigt - und die Lufthansa hat rund zwei Drittel ihrer Flüge gestrichen, auch für Donnerstag und Samstag wurden bereits Flüge gestrichen.

Fluggäste können am Schalter oder im Internet Ersatztickets für ihre Flüge erhalten - bei Letzterem erspart sich der Reisende die Anfahrt und das Schlangestehen. Überall gilt aber: »'Wer zuerst kommt, mahlt zuerst' - sprich: Wer zuerst am Schalter ist, erhält den nächsten verfügbaren Flug«, sagt Reiserechtler Paul Degott aus Hannover.  



(06.09.12, dpa/tmn)

Toogle Right