Asien Dreams

Werbung
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips

Juara - Pulau Tioman - Malaysia

Nicht nur von Singapur aus ein Abstecher wert

An der Ostküste der gebirgigen Tropeninsel Tioman in Malaysia liegt Juara Beach.

Schon Anfang der Neunziger Jahre hatte sich Tioman einen Namen in den Travellerszene gemacht. Lange Zeit war sie vom nahen Singapur aus direkt per Schnellfähre zu erreichen. Als die Verbindung eingestellt wurde, wurde es wieder ruhig um Tioman.

Die tropfenförmige, 20 Kilometer lange Tropeninsel Tioman ist bergig und mit Dschungel bewachsen. Es gibt einige Dörfer und kaum Straßen; auf den Trampelpfaden, die zu Wasserfällen führen, sind große Leguane unterwegs.

Diesen Beitrag teilen

Der Insel vorgelagert sind einige der besten Riffe Westmalaysias zum Tauchen und Schnorcheln, zudem ist Tioman gespickt mit schneeweißen Stränden. Seit den 80er Jahren haben sich vor allem an der Westküste zahlreiche einfache Holz-Resorts angesiedelt, gern genutzt von Wochenendurlaubern aus Singapur und Malaysia, die auch wegen der Duty-Free-Shops auf die Insel kommen und sich mit Bier und Zigaretten eindecken. Am schönsten, ruhigsten und zugleich preiswertesten ist es in Juara, dem einzigen Strand im Osten, an der Sonnenaufgangsküste.

Der ursprüngliche, feine Sandstrand wird von Palmen und dem Dschungelwald eingerahmt, das türkisblaue Wasser ist flach und größtenteils steinfrei. Juara ist wegen seiner Abgeschiedenheit – erst seit 2010 kann man auf einer Asphaltstraße die Insel halbwegs bequem dorthin durchqueren – selbst in der Hochsaison nicht im geringsten überlaufen. Juara besteht aus einer zwei Kilometer langen Doppelbucht: Im nördlichen Abschnitt, Barook genannt, befinden sich das Village mit lokalen Restaurants und einige Holz-Häuschen-Resorts. Um einen Felsvorsprung herum läuft man zum noch ruhigeren Südstrand Mentawak. Hier gibt es ein paar einfache Resorts und eine kleine Schildkröten- Aufzuchtstation. An den Enden beider Strände münden Flüsse, an denen entlang man zu Wasserfällen wandern kann, um in den Süßwasserbecken zu baden. Am Strand gibt es Verleiher von Kanus und Surfbrettern (€ 3,50–4,70/Std.), Volleyballnetze und Hängematten. Was braucht man mehr für ein paar Tage süßes Nichtstun!

Hier geht's zum Pauschalreise-Preisvergleich


Die passende Unterkunft finden

An den Wochenenden und in den Schulferien kommen Kurzurlauber aus Malaysia und Singapur. Dann ist es notwendig, Zimmer und vor allem Fährticket (über Hotel oder Reisebüro vor Ort) im Voraus zu buchen.Ansonsten kann man sich vor Ort eine Unterkunft suchen. In Juara gibt es fast ausschließlich Budget-Resorts. In den Monsun-Monaten November bis Februar können Fähren wegen hohen Wellengangs schon mal mehrere Tage nicht verkehren, daher sollte man den Tioman-Aufenthalt nicht kurz vor dem Rückflug einlegen. Genug Bargeld mitbringen, es gibt nur einen Geldautomaten in Tekek und ansonsten schlechte Wechselkurse.

 


Das »Beach Shack Chalet« ist ein relaxter Surfer-Spot am Südstrand. Der australische Inhaber Tim ist der Surf-Pionier (mit Schule und Verleih) in Juara. Seine malaysische Frau Izan hat den simplen Holzhäusern mit Muschelmobiles, Treibholz und Bollywood- Tüchern Atmosphäre verliehen (Tel. 0060-12- 6961093, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , EZ/DZ mit Fan ab € 11, Zelt mit Schlafsack direkt am Strand € 4). Das kleine »River View« am Nordende des Nordstrandes hat schicke A-Frame-Häuser mit Veranda an der Flussmündung, die aussieht wie eine Lagune im Dschungel. Die Restaurantterrasse befindet sich am Strand. Sehr löblich: Alle Einnahmen fließen in die Schildkrötenaufzuchtstation am Südstrand (Tel. 0060-9-4193168, www.riverview-tioman.com, Chalet € 24).

So kommen Sie hin

Berjaya Air (www.berjaya-air.com) fliegt von Kuala Lumpurs Airport Subang (1 Std., ab € 53 return) und von Singapur (40 Min., ab € 121) direkt zum Inselflughafen Tioman. Alternative: Mit dem komfortablen AC-Bus von Kuala Lumpur (5 Std., € 7 oneway) oder Singapur (4 Std., € 17 oneway) nach Mersing, von wo mehrmals täglich Fähren nach Tekek an der Westküste Tiomans starten (2 Std., € 17 return). Eine neue, zum Teil sehr steile Asphaltstraße führt rüber nach Juara; die Fahrt im Allradwagen kostet € 10 pro Person bzw. € 19–24 pro Fahrzeug. 
zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken
Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 80 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!