Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Phuket

Foto:

8. Ao Saen · Thailand

Die kleine Wilde

Versteckt hinter dem »The Nai Harn« (ehemals »Phuket Yacht Club«) liegt die 500 m lange Bucht Ao Saen. Wild gibt sie sich mit ihren großen Felsen, die in das klare Wasser ragen. Hinter der Bucht schaukeln Jachten im Wasser. In den Beachrestaurants genießen die Gäste einen kühlen Drink und den Sonnenunter- gang überm Phromthep Cape. Idyllisch ist es am südlichen Ende der nahe- gelegenen Bucht Nai Harn, wo der Ablauf eines Binnensees im Meer mündet. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Phuket

Foto:

7. Cape Panwa · Thailand

Dorado der Best Ager

Die Westseite des Kaps säumt ein langer Sandstrand mit einigen gehobenen Unterkünften. Ruhig geht es hier zu und die eher älteren Urlauber aus Westeuropa tragen zu der relaxten Atmosphäre bei. Auf der kurvenreichen Straße oberhalb des Strandes herrscht kaum Verkehr und die Handvoll Beachrestaurants offerieren gutes, günstiges Thai-Essen, sogar einige Massagehütten stehen am Strand, der bei Flut sehr schmal wird. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Phuket

Foto:

6. Bangtao Beach · Thailand

Der lange Wohlfühlstrand

Nahtlos geht der Layan Beach in den von Hügeln umrahmten, sechs Kilometer langen Bangtao Beach über. Der feste, weiße Sand fällt flach ins klare Wasser ab. Kasuarinen und vereinzelte Palmen bieten schattige Plätze. Wie überall haben sich auch hier um die Resorts einige Barfuß-Lokale angesiedelt, die gutes Essen zu günstigen Preisen anbieten. Buntes Treiben herrscht am Abend auf der Boat Avenue im Zentrum des Orts, wo verschiedene Restaurants aufgemacht haben. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Phuket

Foto:

5. Surin Beach · Thailand

Dorado für Pauschaltouristen

Der Surin Beach ist eine zwei Kilometer lange, hufeisenförmige Bucht. Das Meer ist hier glatt wie ein Spiegel und Schwimmtiefe ist schnell erreicht. Eine Strand- promenade trennt die Resorts vom Beach. Dort geht es ganz schön trubelig zu, man merkt, dass der Strand besonders bei (vornehmlich russischen) Pauschal- touristen beliebt ist. Badegäste räkeln sich in den Lokalen an der Promenade, Kinder spielen am Strand, Sonnenanbeter liegen auf Matten im Sand. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Phuket

Foto:

4. Layan Beach · Thailand

Der Schöne mit den Strandbuden

Das Wasser schimmert türkisblau am weißen, festen Sand des beschaulichen Layan Beach – und endlich haben wir sie gefunden, die kleinen Bambus- Lokale mit Stühlen und Liegen im Sand – ganz so wie früher. Kleine Restaurants ver- teilen sich auf vier Kilometer Strand. Der nördliche Teil des Strands gehört zum Nationalpark, hier machen Thais es sich im Schatten der Bäume gemütlich. Doch wie lange wird es hier noch so sein? Lange Bauzäune verheißen nichts Gutes. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Phuket

Foto:

3. Naithon Noi · Thailand

Der Schönste der Schönen

Eine kurvenreiche Straße führt in die ruhige Bucht Naithon Noi, für uns einer der schönsten Strände Phukets überhaupt. Die Bucht ist durch das »Andaman White Beach Resort« zugänglich. Vorschlag: Im Beachrestaurant etwas bestellen und die Ruhe in der kleinen Bucht genießen. Vor dem Puderzuckersand schimmert das Wasser türkisfarben. Die nur etwa 300 Meter lange Bucht wird von Hügeln des Nationalparks begrenzt.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Phuket

Foto:

2. Mai Khao · Thailand

Der ideale Badestrand

Tiefblau erstreckt sich die Andamanensee vor dem 15 km langen, grobsandigen, steil abfallenden Mai Khao Beach, der von Schatten spendenden Kasuarinen gesäumt wird. 4- und 5-Sterne-Resorts teilen sich den Strand mit einfacheren Unterkünften. Ein paar Strandbars und Restaurants haben sich in der Nähe der Hotels niedergelassen. Entspannt geht es hier zu, keine laute Musik, keine Partys, Relaxen wird großgeschrieben. Ein Strand, wie ihn die Europäer mögen.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Phuket

Foto:

1. Phuket Town · Thailand

Schmucke Hauptstadt

Läden und Shops findet man zwischen Restaurants und Guesthouses. Am Abend herrscht reges Treiben: Musik ertönt aus gemütlichen Bars und vor den Restaurants füllen sich die Tische. Sonntags wird die Talang Road zur Walking Street mit Garküchen und Kunsthandwerksständen. Es gibt Urlauber, die ziehen das Flair und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis von Phuket Town den wenig authentischen Badeorten vor und unternehmen von der Stadt aus Tagestouren.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Toogle Right