Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Mallorca

Foto:

Traumurlaub auf Mallorca

Stilvoll, aber günstig

Die Luft schmeckt nach Meer, die Dorade mundet und zergeht auf der Zunge. Dazu ein Gläschen Wein, die laue Brise und ein schöner Blick auf den pittoresken Hafen. Ein perfekter Tagesabschluss. Mallorca hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. In der Nebensaison finden sich teils sensationell günstige Angebote. Für Entdeckungen abseits des Mainstreams hat REISE & PREISE für Sie einige Stützpunkte ausgesucht.

Mallorca

Foto:

8. Sant Elm

Kleiner Ort mit schönem Sandstrand

In Mallorcas äußerstem Westen windet sich ein schmales Sträßchen ab S’Arracó nach Sant Elm. Der Strand mag gut hundert Meter lang sein, stößt an Felsen, gibt den Blick auf die »Dracheninsel« Sa Dragonera frei. Bougainvilleen blühen in Lila, Rot, Violett. Das kleine Sant Elm liegt für sich, ist kein Highlife-Ziel. Nahe dem Bootsableger nach Sa Dragonera finden Sie schöne Terrassenplätze im Restaurant »El Pescador« – was seinen Preis hat.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Mallorca

Foto:

7. Canyamel

Urlaubsperle an der Ostküste

Wem Cala Ratjada zu trubelig ist, der weicht ins kleine Canyamel sechs Kilometer südlich aus. Der schöne Ortsstrand ist selbst in der Hochsaison nicht überlaufen. Canyamel ist auf beiden Seiten von bewaldeten, 200 bis 300 m hohen Hügeln umgeben. Die größten Tropfsteinhöhlen Mallorcas, die Coves d’Artà, sind ebenfalls nicht weit entfernt.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Mallorca

Foto:

6. Cala Ratjada

Liebe auf den zweiten Blick

Cala Ratjada, gelegen auf einer Halbinsel, hat gleich zwei schöne Wasserseiten: Im Süden liegt das Zentrum mit Hafen, netter Promenade mit Bars und Restaurants und gleich zwei kleinen Strandbuchten: dem populären Ortsstrand Platja Son Moll und der lauschigen Cala Gat östlich des Hafens. Im Norden führt ein Küstenspazierweg an Klippen entlang zur reizvollen Strandbucht Cala Agulla, von hier ein Wanderpfad (1 Std.) durch Naturschutzgebiet zur Cala Mesquida, einer herrlichen, breiten Strandbucht mit Dünenhinterland. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Mallorca

Foto:

5. Port d‘Andratx

Urlaub mit den Promis

Kieferngrün und Berge, Feigenbäume, mediterrane Sträucher und Blumen, schließlich die Bucht von Andratx. Schmucke Häuser staffeln sich hangaufwärts, scheinen stille Wettstreits um den Platz an der Sonne und die besten Blicke auszufechten. Im weiten Hafenbecken vereinen sich Fischerboote und Jachten jedweder Güteklasse – an den Strand geht's mit dem Mietwagen. Nicht wenige Villen in Port d‘Andratx sind im Besitz deutscher Promis.UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Mallorca

Foto:

4. Colònia de Sant Jordi

Schmucke Promenade, schöne Strände

Wer lange Strände liebt und sich an einem etwas steril wirkenden Urlaubsort nicht stört, trifft mit Colònia de Sant Jordi eine gute Wahl. Gleich neben dem Hafen der schachbrettartig angelegten Feriensiedlung liegt der erste schöne Sandstrand, Platja d’es Port; der Wassereinstieg ist sanft und sacht. Am Nordrand des Ortes beginnt der Platja Estanys, in der Ferne zeichnet sich der einzigartige Platja d’es Trenc ab – kilometerlang, naturbelassen, ideal für Strandläufer. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Mallorca

Foto:

3. Alcúdia

Altstadt mit Strandanschluss

Platja de Muro ist ein absolut überzeugendes Sandstrandband, das sich an der Bucht von Alcúdia in mehrere Sektoren aufsplittet, im Hintergrund begrenzt von Dünen. Natur- und Strandliebhaber kommen in der Umgebung der Kleinstadt voll auf ihre Kosten. Mitten in der schönen Altstadt liegt das stilvolle kleine »Hotel Sant Jaume«, ein ehemaliges Herrenhaus. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Mallorca

Foto:

1. Cala Figuera

Unverfälschtes, ungeschminktes Mallorca

Klein, idyllisch, beschaulich, die Perle des Südostens: Wer einen gewachsenen Urlaubsort vorzieht, ist in Cala Figuera gut aufgehoben. Eine lange Gassenschneise zieht sich an Restaurantterrassen vorbei. Wer Glück hat, ergattert einen Platz mit Blick auf den wohl schönsten Hafen der Insel. Ein Fußgängerweg führt über Holzstege, zwängt sich an Felsen entlang. Einen nennenswerten Strand hat Cala Figuera zwar nicht, doch nicht weit entfernt findet sich die von Kiefernwäldchen umgebene Doppelbucht Mondragó. UNSER TIPP FÜR SIEmerken

Mallorca

Foto:

2. Sant Elm

FEHLER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

In Mallorcas ?u?erstem Westen windet sich ein schmales Str??chen ab S’Arracó nach Sant Elm. Der Strand mag gut hundert Meter lang sein, st??t an Felsen, gibt den Blick auf die »Dracheninsel« Sa Dragonera frei. Bougainvilleen bl?hen in Lila, Rot, Violett. Das kleine Sant Elm liegt f?r sich, ist kein Highlife-Ziel. Nahe dem Bootsableger nach Sa Dragonera finden Sie sch?ne Terrassenpl?tze im Restaurant »El Pescador« – was seinen Preis hat (Lendenfilet vom Grill € 27, Meeresfr?chte-Paella &eur

Toogle Right