Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Auch wenn die Dom. Republik als Pauschalziel abgestempelt wird, bietet das Land auch kulturelle Highlights.

Auch wenn die Dom. Republik als Pauschalziel abgestempelt wird, bietet das Land auch kulturelle Highlights.

Foto: flickr.com Zack Akukumba

DOMINIKANISCHE REPUBLIK · Barahona

Im ursprünglichen Südwesten

Kaum zu glauben, aber wahr: Der Südwesten der Dom. Republik ist vom Tourismus noch fast unberührt. Ebenso ursprünglich ist die Natur: Hier steht eine sattgrüne, üppig wuchernde Tropenlandschaft im Kontrast zu trockenen Kakteenlandschaften und bis zu 2.000 Meter aufragenden Bergen. Riffgeschützte, flachabfallende Strände wechseln sich ab mit wellenreichen Küstenabschnitten, ein Geheimtipp für Kite-Surfer. Es gibt Lagunen mit Flamingos, Salzseen mit Krokodilen und Leguanen. 200 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Santo Domingo liegt Barahona, eine Provinzstadt mit 80.000 Einwohnern ohne besondere Reize. Doch bricht man Richtung haitianische Grenze auf, wird es immer idyllischer - ein Mietwagen ist hier das ideale Fortbewegungsmittel. Unterwegs sorgen Flussbadestellen (z. B. bei Los Patos und San Rafael) für willkommende Abkühlung. Entlang der Panoramastrecke häufen sich dann die Highlights: die weißsandige Bucht Bahia de las Aguilas nahe Pedernales, die Fahrt auf der Carretera magnetico zum 700 Meter hohen Polo oder der kleine Ort Cabral, bekannt für seinen Teufelsmasken-Fasching. Auf Ökotrails lassen sich geführte Hikingtouren unternehmen (z. B. mit Eco Tour Barahona, Paraiso, Tel. 001-8092431190, www.ecotour-repdom.com)

Individuell buchen

  »Resort Costa Larimar«
Nettes Resort, in dem man sich wie zu Hause fühlen kann. Das Stadtzentrum von Barahona befindet sich 20 Minuten zu Fuß vom Resort entfernt.
  Mein Preis 

 
Toogle Right